07.08.2018

Securitas sichert Heimspiele von Alemannia Aachen

Securitas sichert Heimspiele von Alemannia Aachen

Securitas kann ab sofort einen weiteren Traditionsverein des deutschen Fußballs zu seinen Kunden zählen: Für den Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e. V., bekannt als Alemannia Aachen, übernimmt die Securitas Sport & Event künftig verschiedene Aufgaben der Stadionabsicherung im „Aachener Tivoli“.


Der Anstoß zum ersten Heimspiel der neuen Regionalliga-Saison, an diesem Montag gegen die SG Wattenscheid 09, ist der Auftakt der neuen Zusammenarbeit. Dirk Dernbach, Geschäftsführer von Securitas Sport & Event, freut sich über das entgegengebrachte Vertrauen: „Ich blicke vorfreudig auf die gemeinsame Saison. Mein Team und ich werden unser langjähriges Know-how einsetzen, um den Zuschauern ein sicheres Spielvergnügen zu bieten." Am Montag geht es im Tivoli um 20:15 Uhr bereits ins zweite Punktespiel der neuen Saison für Alemannia.

Mehrere Fußballvereine, darunter fünf Bundesligisten, vertrauen bei der Stadionsicherheit schon auf die Dienste von Securitas. Die Gesellschaft ist nicht nur beim Fußball im Spiel. Sie schützt unter anderem auch Handball-Spiele, Leichtathletik-Events oder Konzertveranstaltungen. Securitas ist in Deutschland der größte Sicherheitsdienstleister im privaten Sicherheitsgewerbe. Die Unternehmensgruppe gehört zum schwedischen Securitas-Konzern, ist in Deutschland an 120 Standorten vertreten und zählt hierzulande mehr als 21.000 Beschäftigte.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40472 Düsseldorf
Securitas Sport & Event GmbH Ein Unternehmen der SECURITAS Gruppe
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht