02.03.2015

Schrägseilbrücke in Raunheim -Gahrens + Battermann inszeniert fulminante Licht- und Audioshow für Brückeneröffnungsfeier

Schrägseilbrücke in Raunheim -Gahrens + Battermann inszeniert fulminante Licht- und Audioshow für Brückeneröffnungsfeier Die Schrägseilbrücke in Raunheim
(Bildquelle: GAHRENS + BATTERMANN)

Rund 4.000 Menschen waren am 17. Januar bei der Einweihung der 312 Meter langen und 51 Meter hohen Schrägseilbrücke im hessischen Raunheim dabei.


Errichtet wurde das beeindruckende Bauwerk, um den innerstädtischen Verkehr zu entlasten und das Gewerbegebiet Airport Garden verkehrsgünstig anzubinden. Für die Brückeneinweihung konzipierte und inszenierte Gahrens + Battermann eine imposante Licht- und Audioshow.

Insbesondere die architektonischen Elemente der Pylonbrücke, die nach nur knapp zwei Jahren Bauzeit fertig gestellt wurde, wollten die Medien- und Veranstaltungsexperten von Gahrens + Battermann mit Hilfe einer dynamischen Lichtinszenierung in den Mittelpunkt rücken. Eine synchron abgestimmte Tonshow sollte das farbintensive Lichtspektakel untermalen. Das Ergebnis: Eine außergewöhnliche Licht- und Audioinszenierung, die sowohl den Auftraggeber, die Stadt Raunheim, als auch die rund 4.000 Zuschauer gleichermaßen begeisterte.



Die Herausforderung für die Veranstaltungstechniker lag bei diesem Projekt - neben der Tatsache, dass das gesamte technische Equipment auf einer über 312 Meter langen Brücke mit einem 51 Meter hohen Pylon angebracht werden musste - vor allem darin, die über 4.000 Menschen draußen ausreichend zu beschallen. Sowie eine Synchronizität zwischen Lichtinszenierung und Beschallung zu garantieren. Dazu Artur Frantz, Projektverantwortlicher bei Gahrens + Battermann: „Eine klare, für über 4.000 Zuschauer gut hörbare Outdoor-Beschallung ist anders zu handhaben, als beispielsweise die Realisierung von Indoor-Beschallungen. Die Umsetzung erfolgte in diesem Fall über eine partielle und dezentrale Beschallung auf einer Distanz von mehr als 500 Meter.“

Für die gesamte Mediensteuerung der Time Code gesteuerten Licht- und Audioinszenierung kam das Glasfasersystem Smart Fiber von Studio : 3 zum Einsatz, welches sich speziell im Outdoor-Bereich bewährt hat. Studio : 3 übernahm auch die Programmierung der Lichtshow.

Quelle bzw. Informationen von:

D-51427 Bergisch Gladbach
GAHRENS + BATTERMANN GmbH Media Event Solutions
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht