22.06.2011

satis&fy Video Support hat investiert

satis&fy Video Support hat investiert Interaktives 360 Grad Display: die Puffersphere

Es schwebt was in der Luft. Neu im Video-Support: die Puffersphere, ein interaktives 360 Grad Display für räumliche Anwendungen.


Seit kurzem lässt ein aufblasbarer Ballon die Herzen der Video-Abteilung des Eventdienstleisters satis&fy AG Deutschland (satis&fy) höher schlagen.



Bei der Puffersphere handelt es sich um ein interaktives 360 Grad Display. Die Einsatzbereiche sind vielfältig. So kann das sphärische Display beispielsweise auf Veranstaltungen und Messen zur Demonstration und Präsentation von Markenbotschaften eingesetzt werden.



Auch interaktive Anwendungen wie das händische Drehen von Körpern in der Kugel durch Touch-Sensitive-Sensorik sei möglich, so Francesco Elsing, Leiter des satis&fy Video Supports. „Wir haben das Display erst seit kurzem in unserem Mietpark, aber es hat uns bereits jetzt mehr als überzeugt. Für den Einsatz der Puffersphere spricht nicht nur die leichte Transportierbarkeit. Über die Kugel können Themen globaler Natur schnell, einfach und verständlich einer großen Menge zugänglich gemacht werden“, freut sich Elsing über den Neu-Erwerb. Bei satis&fy gibt es die Kugel jeweils mit drei und mit vier Metern Durchmesser. Die Projektion auf die Puffersphere erfolgt über eine spezielle Linse, durch welche die komplette Kugel von Innen bespielt werden kann.



Einen ersten Einsatz hatte die kugelrund aufgeblasene Projektionsleinwand bei einem großen Automobilevent im Mai in Frankfurt. Der Automobilhersteller nutzte die Puffersphere vor allem zur Visualisierung seiner weltweiten Konzernstandorte.





Quelle bzw. Informationen von:

D-61184 Karben
satis&fy AG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht