14.03.2011

Salonissimo begeistern beim Neujahrskonzert

Salonissimo begeistern beim Neujahrskonzert Das Ensemble

Am 08. Januar 2011 lud die Verbandsgemeinde Selters aus dem Westerwald in Rheinland Pfalz zum alljährlich stattfindenden Neujahrskonzert in die Festhalle ein. Vor ausverkauftem Haus gaben das Ensemble Salonissimo und die Sopranistin Sandra Danyella ihr musikalisches Können zum Besten.



Am 08. Januar 2011 lud die Verbandsgemeinde Selters aus dem Westerwald in Rheinland Pfalz zum alljährlich stattfindenden Neujahrskonzert in die Festhalle ein. Vor ausverkauftem Haus gaben das Ensemble Salonissimo und die Sopranistin Sandra Danyella ihr musikalisches Können zum Besten.



Seit mehr als zwanzig Jahren sind die Mitglieder von Salonissimo im Musikgeschäft. Die Mitwirkenden sind hauptberuflich Musiker und unter anderem im Orchester des Mannheimer Nationaltheaters tätig. So verwundert es nicht, dass die Künstler beim Neujahrkonzert von Beginn an das Publikum begeisterten. Auf den Punkt brachte es einer der Zuhörer nach der Vorstellung: „Das ist Musik für die Badewanne: einfach eintauchen und sich wohlfühlen.“ (Quelle Westerwälder Zeitung vom 10.01.11)



Das Repertoire reichte an diesem Abend vom „Gruß an Kiel“ über „Pizzicata Polka“, den Walzer „Wiener Blut“ oder die „Münchner G’schichten“. Mit ihrer gesanglichen Stimmgewalt setzte Sopranistin Sandra Danyella als „Juanita“ mit spanischem Temperament oder als tanzende „Julischka“ weitere Glanzpunkte während der Vorstellung.



Das Publikum honorierte den gelungenen Auftakt in das neue Jahr mit Standing Ovations. Auch die Veranstalter ergriffen die Chance und engagierten Salonissimo bereits kurz nach ihrem Auftritt für das Neujahrkonzert 2012, auf das sich die Musiker bereits freuen.




Quelle bzw. Informationen von:

D-67459 Böhl-Iggelheim
Salonissimo!
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht