27.11.2017

RUHRGEBIET DMC im Location-Check

RUHRGEBIET DMC im Location-Check Umspannwerk Recklinghausen
(Bildquelle: Umspannwerk Recklinghausen)

RUHRGEBIET DMC präsentiert monatlich neue Locations und Venues für Tagungen und Events. Das Credo dabei ist: Wir präsentieren, was wir kennen. Daher sind wir jeden Monat im Ruhrgebiet unterwegs und testen und prüfen die Locations, Hotels und Tagungsstätten ganz genau.In diesem Monat haben wir zwei ganz unterschiedliche Locations besichtigt, die wir hier in einem kurzen Bericht präsentieren wollen: Die Burg Lüttinghof in Gelsenkirchen und das Umspannwerk Recklinghausen.


Burg Lüttinghof Gelsenkirchen
Gleich der erste Eindruck der Burg hat uns erfreut überrascht. Die Burg Lüttinghof ist eine reine Eventlocation und bietet dem Gast verschiedene Räume. Dem Gast stehen verschiedene Tagungsräume zur Verfügung, inklusive dem Festsaal mit angeschlossener Bar. Besonders diese Räume haben uns beeindruckt, die großen Balken an der Decke, helle, lichtdurchflutete Räume und der Kamin im Festsaal, der sogar genutzt werden kann, hat direkt Ideen für mögliche Veranstaltungen erzeugt.
Im Erdgeschoss wartet der Gewölbekeller auf uns, ebenfalls mit angeschlossener Bar und direktem Zugang zur hinteren Terrasse mit Wasserblick. Gerade diese Fläche war ein traumhafter Ausblick für uns.
Sommerliche BBQs im Schatten der Burg, angeleuchtet durch warmes Licht einer Lichterkette, im Hintergrund die Folklore Band – das Bild was sich direkt vor unserem Auge abspielte!
Der größte Veranstaltungsraum, der Festsaal fasst bis zu 99 Personen und kann sowohl als Tagungsraum oder als Dinnerraum genutzt werden. Auch der Außenbereich mit Hof Lounge oder einem Biergarten gegenüber der Burg bieten sich für verschiedene Veranstaltungsformate an.
Zusätzlich bietet die Burg Lüttinghof einen Zubereitungsraum und eine eingerichtete Küche für die Versorgung.

Umspannwerk Recklinghausen
Elektrizität erleben, das ist das Motto des Umspannwerks in Recklinghausen – und genau das wollten wir mit unserem Besuch ebenfalls erleben und wurden nicht enttäuscht. In dem noch tatsächlich genutzten interaktiven Museum erlebt der Gast nicht nur eine Zeitreise durch die Nutzung der Elektrizität im Haushalt, der Arbeit und dem Leben, sondern Veranstaltungsgästen steht die komplette Einrichtung zur Nutzung zur Verfügung.
Besonders in der Strassenbahn von 1916, wo sowohl der Vorplatz, gestaltet wie eine Gasse zur nächsten Kneipe, also auch der Innenbereich der Strassenbahn als Veranstaltungsfläche genutzt werden kann, fühlten wir uns sofort Pudelwohl.
Im interaktiven Ausstellungsraum, der auch bestens als Empfang inklusive Flying-Buffet Plattform genutzt werden kann, konnten wir dann die Telefone der Vergangenheit besichtigen und testen. Das eine oder andere Telefon haben wir sogar aus dem eigenen Besitz wiedererkannt. Direkt neben an ist der große und moderne Tagungsraum, Fenster bis auf den Boden, absolut Schalldicht, bietet dieser Raum sich ideal für Tagungen an.
Wir waren sehr angetan von der Location, insbesondere im Hinblick auf die Elektromobilität und die Interaktivität der Location.

Quelle bzw. Informationen von:

D-44137 Dortmund
RUHRGEBIET DMC
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht