20.09.2012

Riedel MediorNet: Direkte Kamera-Integration für Grass Valley Kameras

Riedel MediorNet:  Direkte Kamera-Integration für  Grass Valley Kameras MediorNet

Riedel Communications zeigt in Kooperation mit Grass Valley, die Lösung zur direkten Integration von Grass Valley Kameras von MediorNet Netzwerke.


Riedel Communications, einer der führenden Hersteller von Echtzeitnetzwerken für  Video, Audio und Kommunikation, zeigt in Kooperation mit Grass Valley, die Lösung zur direkten Integration von Grass Valley Kameras von MediorNet Netzwerke.

MediorNet ist ein glasfaser-basiertes Echtzeitnetzwerk für HD-Video-, Audio-, Kommunikations- und Datensignale. Die neue MediorNet MN-GV-2 Karte ermöglicht, alle 3G basierten Grass Valley Kameras und Basestation – inklusive der LDK-Serie und der auf der IBC vorgestellten LDX-Reihe – direkt über das MediorNet-Netzwerk zu betreiben. Dies bietet den bidirektionalen Transport der Kamerasignale inklusive der eingebetteten Audio und Telemetrie-Kontrolldaten über MediorNet. Dank MediorNet Netzwerkstruktur lassen sich die Kameras frei jeder Basestation und jeder CCU im Netzwerk zuweisen und erlauben so ein hohes Maß an Flexibilität und minimieren damit den Verkabelungsaufwand bei Konfigurationsänderungen.

Mit Hilfe von MediorNets Point-to-Multipoint-Funktionalität lassen sich die Signale einer Kamera gleichzeitig zu unterschiedlichen Ausgängen routen. Auf diese Weise wird die Grass Valley Kamera zu einem integrierten Bestandteil der MediorNet Backbone-Lösung und trägt dazu bei Produktions-Setups, Sport-Übertragungen oder Festinstallationen flexibler und einfacher zu gestalten.

Die MediorNet MN-GV-2 Karte verfügt über zwei Grass Valley 3G-Ports, an die sich sowohl Kameras oder Basestation anschließen lassen. Die Grass Valley Karte unterstützt alle Video und Sync-Formate von 3G basierten Grass Valley Kamera-Systemen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht