05.05.2015

Riedel bringt die Königlichen näher an die Fans

Riedel bringt die Königlichen näher an die Fans Control-Room

Microsoft und Real Madrid nutzen Riedels Skype Interface STX-200 für die Kommunikation zwischen Spielern und Fans


Sergio Ramos, Gareth Bale und anderen Real-Stars einmal ganz nah sein und mit ihnen via Skype plaudern – Riedel hat mit seinem Partner Microsoft den Traum vieler „Madridistas” weltweit erfüllt: Dank einer kompletten Systemlösung, die neben STX-200 auch ein MediorNet-Backbone sowie Artist umfasst. Das gemeinsam mit Microsoft entwickelte STX-200 ist mehr als eine Stand-alone-Lösung in Broadcastqualität, um Skype-Live-Content direkt in den Produktionsprozess einzubringen. STX-200 bietet auch die perfekte Integration von Skype in Riedels Intercom- sowie Echtzeitnetzwerk-Lösungen und ermöglicht so noch leistungsfähigere und flexiblere Anwendungen und Workflows.

„Die Live-Frage-Antwort-Runde mit Real Madrid-Fans und Spielern während des ‘Fan Sticker Album’-Events ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Nutzung von Skype eine neue Art der Medienerfahrung schafft”, so Lars Höhmann, Product Manager MediorNet & Skype bei Riedel Communications. „Das Broadcast-Interface STX-200 mit Plug-and-Play-Funktion ist unsere Antwort auf die starke Nachfrage der Broadcast-Welt nach einer professionellen “all-in-one-box” Lösung, um Reporter und Zuschauer gleichermaßen ins Live-Programm einzubinden. Diese Technologie bietet faszinierende Möglichkeiten. Ich bin überzeugt, dass wir in Zukunft viele weitere, einzigartige Anwendungen mit Skype und STX-200 sehen werden.”

Riedels STX-200 verfügt über HD-SDI und symmetrisches XLR-Audio-I/Os in Broadcastqualität und wird mit der professionellen Microsoft Skype TX Software geliefert. Das Remote-Management und Monitoring von Skype-Anrufen ist ebenfalls im Leistungsumfang enthalten.

Aus 118 Ländern eingereichte Fan-Fotos ließen ein großartiges digitales „Fan Sticker Album“ entstehen und ermöglichten die Teilnahme an dem Wettbewerb, dessen Hauptgewinn Live-Gespräche mit den Real-Spielern Sergio Ramos, Bale, Marcelo, and Chicharito war.

Die Produktion der Frage-Antwort-Runde wurde im Live-Stream übertragen. Dabei wurde der Live-Content via Internet/WAN über sechs STX-200 Interfaces an ein MediorNet-Backbone als HD-SDI Signal weitergegeben und darüber verteilt. Wesentlich vereinfacht wurde die Kommunikation durch eine Artist Digitial Matrix Intercom sowie Beltpacks und zahlreiche Sprechstellen.

„Diese Partnerschaft ist so viel mehr als reine Geschäftsbeziehung. Sie ist vor allem eine einzigartige Chance, die Fans in den Fokus des Sports zu stellen und die Art und Weise zu revolutionieren, wie „Madridistas“ ihr Team begleiten und ihre Leidenschaft für diesen Verein teilen”, so Orlando Ayala, Vorstandsvorsitzender und Vizepräsident von Microsoft, und zugleich glühender Fußballfan. „Es geht darum, neue Wege zu finden, um Fans aus aller Welt zusammenzubringen und der Fangemeinde ein unmittelbares Erlebnis des Clubs zu vermitteln.”

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht