21.10.2010

Report der Agentur FAHR Event-Marketing

Report der Agentur FAHR Event-Marketing

Im aktuellen Report der Agentur FAHR Event-Marketing finden Sie Informationen über die FAHR-Agenturarbeit sowie aktuelle Informationen zu dem Label drive in motion - Automotive Events und Incentives.



In Kürze wird der FAHR Event-Marketing Internetauftritt  überarbeitet. Neben einem neuen Grundlayout wird es auch ein Mediacenter geben, in dem sich Kunden kurze Filme von Veranstaltungen, aber auch Pressetexte, Kundenstimmen und News anschauen und downloaden können.





Buderus Jahrestreffen 2010

FAHR Event-Marketing organisierte das Buderus STARCLUB Jahrestreffen in Freiburg. Die Kunden waren in einem Hotel mit einem innovativen Heiz- und Lüftungssystem sowie einer Buderus Heizanlage untergebracht. FAHR organisierte eine Geocaching Tour über den Schauinsland Gipfel bis zu einer Hütte, die bereits von allen Energieministern der Erde inkl. Frau Merkel wegen ihres außergewöhnlichen Energiekonzeptes besucht wurde. Mit einem Spanferkel vom Grill und musikalischer Untermalung durch eine 50iger Jahre Band wurden verloren gegangene Energiereserven wieder aufgefrischt. Am 2. Tag erkundeten die Teilnehmer bei einer Stadtrallye Freiburg - hier mussten die Kunden unter anderem mit Hilfe von Kartoffeln, 5-Cent-Stücken und Kabeln eine kleine Glühbirne zum Leuchten bringen. Bei der Siegerehrung am Abend wurden die Ergebnisse heiß diskutie rt und die Sieger gefeiert.



Compart Sommerfest

Zum zweiten Mal erhielt FAHR den Auftrag zur Planung und Durchführung des Compart Sommerfestes 2010. Mit 190 Mitarbeitern wurde in einer rustikalen Hütte mit großem Freigelände verschiedene Team-Erlebnisstationen aufgebaut, an denen sich die Teilnehmer den ganzen Tag vergnügen konnten. Dabei wurden natürlich auch Punkte gesammelt. Am Abend stand das Gewinnerteam fest. Die Party dauerte, bei einem zünftigen Barbecue, bis in die Nachtstunden.



Vodafone Geocaching

Zum zweiten Mal erhielt FAHR den Auftrag zur Planung und Durchführung eines Mitarbeiterevents im Rahmen eines Teambuildings. In diesem Jahr war ein Querfeldein Geocachingevent geplant. Anhand von Geocachingpunkten mussten die Teilnehmer diese Punkte mit GPS-Geräten finden und Fragen beantworten. Das Ergebnis führte zu einer Zahlenkombination, die am Ziel eine Schatztruhe öffnete. Die Party dauerte, bei einem zünftigen Barbecue, bis in die Nachtstunden.



Auch im Bereich Automotive hat die Eventagentur aus Stuttgart mit ihrem Label ‚Drive in motion' (dim) viel erlebt.



"Supersportwagen FAHRtag"

Im August lud dim zum Supersportwagen FAHRtag ein. Zahlreiche Entscheider aus Deutschland reisten zum Skulpturengarten von Lutz Ackermann, um sich diesen aussergewöhnlichen Event nicht entgehen zu lassen. Die Instrukteure von FAHR vermittelten bei einer Probefahrt über Landstrasse und Autobahn, wie emotional eine Ausfahrt mit Lamborghini, Ferrari, Maserati und Porsche sein kann. Eine Führung mit Herrn Ackermann durch den Skulpturengarten mit anschließendem Catering rundete den emotionsgeladenen Tag ab.



Neuer Porsche Boxster Spyder im Fuhrpark von dim

Seit Anfang August 2010 steht ein brandneuer Porsche Boxster Spyder im Fuhrpark von dim zur Verfügung. Konsequentes Leichtbaudesign unterscheidet den Boxster Spyder vom normalen Boxster. Sportschalensitze, Türschlaufen statt Türgriffe, Aluminiumbauweise, mechanisches Faltdach, 19 Zoll Leichtbauräder, TECHART Lenkrad und eine Lackversiegelung lassen den neuen Supersportler von Porsche extrem dynamisch wirken. Hinzu kommt eine Leistungssteigerung von 10 PS sowie eine Schaltwegeverkürzung und eine Sportabgasanlage für die motorsportliche Klanguntermalung im Cockpit. Dieses kompromisslose FAHRfeeling kann man ab sofort bei dim erleben!



Avnet Porsche Ausfahrt 2010

Zum zweiten Mal nach 2009 wurde dim von event pro´s beauftragt, gemeinsam den Avnet Sommer Grand Prix 2010 unter dem Motto: "Historie und Moderne" zu planen und zu organisieren. Die diesjährige Porsche Ausfahrt führte die Kunden von Avnet vom Stuttgarter Zentrum über den Welzheimer Wald nach Rothenburg ob der Tauber. In Rothenburg erwartete die Gäste eine Stadtführung im Stil eines "Lunchhoppers". Jeder Gang wurde in einem anderen Restaurant oder Location eingenommen. Tagesziel war das 5-Sterne Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen. Ein Abendessen in der Küchenwerkstatt mit Boris Benecke rundete den ersten Tag ab. Der zweite Tag führte die Kunden in das badische Gondelsheim, wo in einem außergewöhnlichen Restaurant aus dem 14. Jahrhundert im badisch/flämischen Stil gespeist wurde. Schlusslicht bildete eine Führung durch das Porsche Museum in Zuffenhausen mit anschließendem Gruppenfoto mit den Fahrzeugen direkt auf dem Museumsvorplatz. Bei dieser Tour waren der neue Boxster Spyder sowie ein Porsche GT 3 die Fuhrparkhighlights.




Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht