24.07.2017

Projekt “Kosmos”

Projekt “Kosmos” (Bildquelle: hms easy stretch)

Das „Kosmos“ im Berliner Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg ist als das größte und modernste Kino der DDR bekannt geworden und hat sich seit seiner Eröffnung 1962 kontinuierlich weiterentwickelt. Heute ist das Gebäude ein beliebtes Zentrum für Veranstaltungen aller Art und wird u.a. auch als Theater genutzt.


Um auch architektonisch den modernen Standards gerecht zu werden und gestalterisch neue Wege zu gehen, wurde hms easy stretch beauftragt, eine modulare, flexible Wandgestaltung für den inneren Umlauf des Gebäudes zu entwerfen. Ziel war es, den kreisförmigen Ausstellungsbereich heller und freundlicher zu gestalten.

Dazu wurden ca. 500 lfm Aluminiumprofil und 500 m² Stretchtextil auf die Krümmung des Umlaufs angepasst. Einzelne Textilbespannungen können ausgetauscht und z.B. durch andersfarbige oder bedruckte Elemente ersetzt werden. Natürlich sind alle eingesetzten Stoffe schwer entflammbar nach DIN 4102 B1.

Aus einer Wandoptik der 60er Jahre wurde auf diese Weise eine moderne, beleuchtbare Fläche, die zudem für Aufprojektionen geeignet ist.

Quelle bzw. Informationen von:

D-74076 Heilbronn
hms easy stretch GmbH Event Service und Design
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht