26.04.2011

Neuer Kompaktkurs 'PR-Manager' beim Studieninstitut für Kommunikation

Neuer Kompaktkurs 'PR-Manager' beim Studieninstitut für Kommunikation Neuer Kurs „PR-Manager/-in“

PR-Wissen von Profis: Ende Mai startet in München der Kompaktkurs „PR-Manager“ beim Studieninstitut für Kommunikation. Vermittelt werden im Rahmen der dreimonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung die Grundlagen für jeden, der in Sachen Öffentlichkeitsarbeit aktiv ist.


Der neue Kurs „PR-Manager/-in“ des Studieninstituts für Kommunikation startet Ende Mai in München. Vermittelt werden im Rahmen der dreimonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung die Grundlagen für jeden, der in Sachen Öffentlichkeitsarbeit aktiv ist. Neben den Wochenend-Seminaren zu Themenkomplexen wie „Text“, „Konzeption“ und „Präsentation“ liegt ein theoretischer Schwerpunkt auf den „Methoden und Instrumenten der PR“.



Tanja Knecht (40) leitet als erfahrene Trainerin und selbständige PR-Beraterin (DPRG) die „Konzeptions-Werkstatt“. „Gerade im Hinblick auf die Inhalte und die Gestaltung von Konzeptionen hat sich in den letzten Jahren unglaublich viel getan“, erläutert die Diplom-Betriebswirtin, die 15 Jahre u.a. als Pressesprecherin in der Event- und Incentivebranche arbeitete, „der Markt unterliegt einem ständigen Wandel, und, um up to date zu bleiben, bieten die Seminare des Studieninstituts für Kommunikation die ideale Plattform.“ So ist Teil ihres Seminars, bei dem sie an konkreten Beispielen aus der Praxis die Grundlagen erläutert, auch die sofortige Umsetzung des Erlernten: „Gleich am zweiten Tag heißt es für die Teilnehmer: Teams bilden und ran ans Konzept. In einer Art Pitch-Situation konkurrieren die Gruppen dann um das beste Ergebnis, und erleben so, wie es in der Realität zugeht.“



Auch bei dieser Weiterbildung zum/zur PR-Manager/in (komm), die sich sowohl an PR-Einsteiger als auch an solche, die erste Erfahrungen gesammelt haben, richtet, ist die Balance zwischen Theorie und Praxis wichtig. Michael Hosang, Leiter des Studieninstituts für Kommunikation: „Wir legen großen Wert darauf, dass die Teilnehmer bei uns die theoretischen Grundlagen kennenlernen, aber vor allem von Profis die Praxis vermittelt bekommen“. Das erste Seminar findet vom 27. Mai bis 29. Mai 2011 in München statt.   

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht