05.06.2018

Gefühlte Nachhaltigkeit reicht nicht mehr aus! FAMAB Sustainability Summit 2018

Gefühlte Nachhaltigkeit reicht nicht mehr aus! FAMAB Sustainability Summit 2018

Das FORUM "Nachhaltiger Geschäftsbetrieb": eine große Anzahl der Messebauunternehmen, Caterer, Eventagenturen, Kongress- und Eventlocations, Hotels, Technikdienstleister etc. sind in vielen Bereichen der Nachhaltigkeit bereits aktiv. Was den meisten fehlt, ist ein System, welches alle nachhaltigen Aktivitäten und Handlungsfelder, Vereinbarungen, Ziele sowie die Beschreibung konkreter Maßnahmen enthält.


Denn nur damit ist der immer häufiger geforderte Nachweis zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette seitens der Auftraggeber zu gewährleisten: Nachweise zu den Ressourcenverbräuchen und Herkunft der eingesetzten Materialien, Informationen zur Umwelt- und Gesundheitspolitik und zur Geschäftsethik im eigenen Geschäftsbetrieb. Bei einer negativen Prüfung erfolgt oftmals eine Sperrung als Lieferant bzw. Dienstleister oder die Deckelung der Angebotshöhe für Ausschreibungen.

Wie sehr dieser Anspruch an eine sozial verträgliche und umweltbewusste Lebens- und Arbeitswelt die Live-Kommunikationsbranche beeinflusst und welcher aktuelle Zusammenhang dabei zur EU CSR-Berichtspflicht besteht, erfahren Sie in FORUM "Nachhaltiger Geschäftsbetrieb“.

Einen kleinen Vorgeschmack haben wir schon heute für Sie: Unser Moderator Helge Thomas traf Michael Stober, Jochen Buser, Anna Wisniewski und Michael Kiesewetter im Rahmen der FAMAB-Sustainability Summit Roadshow. Sehen Sie mehr in den Kurzclips.
https://www.youtube.com/watch?v=x-a1jX1glaE&feature=youtu.be

Quelle bzw. Informationen von:

D-33378 Rheda-Wiedenbrück
FAMAB Kommunikationsverband e.V.
Details Website Anfrage
D-67346 Speyer
2bdifferent
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht