20.07.2010

Musikmesse 2011 – mission for music: Jetzt Frühbucherrabatt sichern und als Aussteller anmelden

Vom 6. bis 9. April 2011 findet in Frankfurt am Main die internationale Musikmesse statt. Das Anmeldeverfahren für die weltweit größte Messe für Musikinstrumente ist in vollem Gange.



Frühbucherrabatt bis zum 15. September 2010



Live Entertainment Award als neue Auftaktveranstaltung



Vom 6. bis 9. April 2011 findet in Frankfurt am Main die internationale Musikmesse statt. Das Anmeldeverfahren für die weltweit größte Messe für Musikinstrumente ist in vollem Gange. Noch bis zum 15. September 2010 können die Aussteller der Musikmesse bei der Anmeldung von einem Frühbucherrabatt von bis zu zehn Prozent profitieren.



Die Musikmesse ist die international größte und wichtigste Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung. Mit rund 79.000 Besuchern und 1.504 Ausstellern bei der Veranstaltung im Frühjahr 2010 unterstrich die Musikmesse ihre Bedeutung als internationale Leitmesse der MI-Branche. Während der vier Tage präsentieren sich in Frankfurt am Main alle wichtigen Hersteller und tauschen sich mit internationalen Vertrieben, Händlern, Verkaufs- und Marketing-Verantwortlichen im MI-Business aus.



Für die Musikmesse 2011 werden die Veranstalter die Positionierung der Weltleitmesse als internationale Business-Plattform weiter ausbauen. Die 2010 vorgenommenen Änderungen des Lautstärkekonzepts haben sich bewährt und werden fortgeführt. Die Musikmesse wird so auch 2011 auf den vielfachen Wunsch der Aussteller eingehen, eine bessere Atmosphäre für Gespräche im B2B-Bereich zu ermöglichen und gleichzeitig die Endkunden während der Musikmesse für die eigenen Produkte zu begeistern.

Das unterstreichen auch die Statements der Aussteller: „Gratulation zur Lautstärke in Halle 3, die Maßnahmen greifen sehr gut und die Besucherfrequenz an unserem Stand war hervorragend", lobte Harvey G. Levy, Gründer und Eigentümer von Levy's Leathers Limited (USA), Aussteller in Halle 3.0, die letzte Veranstaltung.



Auch die Einlasskontrollen, um die Mitnahme von Instrumenten auf das Gelände zu verhindern, werden während der Veranstaltung 2011 in gleicher Weise wie 2010 durchgeführt.



Eine sehr erfreuliche Änderung betrifft den Messebeginn. 2011 wird die Musikmesse und die gleichzeitig stattfindende Prolight + Sound mit dem Live Entertainment Award (PRG LEA) eröffnet. Bei einer glamourösen Gala-Veranstaltung am 5. April trifft sich in der Frankfurter Festhalle die Veranstaltungsbranche. Prominente Künstler überreichen Preise für die besten Konzerte, Tourneen und Bühnenshows an die Personen, die normalerweise hinter den Kulissen agieren: Bühnenbildner, Sound- und Lichttechniker, Konzertveranstalter und Spielstättenbetreiber.



Die Musikmesse ist aber nicht nur die wichtigste Fachmesse der MI-Branche, sondern auch eine einmalige Chance für Musikinteressierte, Laienmusiker und Familien, mehr als 30.000 Instrumente anzuschauen und auszuprobieren. Am Publikums-Samstag (9. April 2011) heißt es wieder „Musik zum Anfassen", wenn die Musikmesse für das breite Publikum geöffnet ist. Dann steigern die Aussteller noch einmal die „Promi-Dichte" auf den Ständen und Bühnen und viele nationale und internationale Stars präsentieren sich und die Instrumente auf der Musikmesse.



Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden sie unter: www.musikmesse.com


Quelle bzw. Informationen von:

D-60327 Frankfurt am Main
Festhalle Messe Frankfurt Venue GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht