14.01.2020

MILOS Traversen übernehmen eine starke tragende Rolle

MILOS Traversen übernehmen eine starke tragende Rolle (Bildquelle: Jerome Bernos)

Das umfangreiche Sortiment an MILOS-Traversen tragen nahezu alles - Beleuchtung, Beschallungsanlagen, LED-Screens, Glas, Holz, Textilien usw. Sie bewältigen zuverlässig leichte bis schwere Belastungen und können als temporäre oder dauerhafte Lösung an unterschiedlichsten Orten eingesetzt werden.


Für ein großes Projekt in Frankreich übernehmen nun mehrere hundert Meter MILOS M290 Quatro-Träger eine starke tragende Rolle. Tatsächlich übernehmen sie wichtige Rollen in insgesamt sieben Fernsehstudios in vier Gebäuden auf dem Campus der Altice Media Group im französischen Viertel Porte de Versailles, Paris. Der Campus der Altice Media Group beherbergt jeden Tag insgesamt bis zu 6.000 Schüler und unterstützt die Aktivitäten der Nachrichtenorganisationen Libération, L'Express und 01 Net.

Im Jahr 2016 musste die Altice Media Group die Studios auf ihrem Campus erweitern und schrieb den Bau von sieben neuen Studios aus. Das Unternehmen, das die Ausschreibung für dieses riesige TV-Projekt gewann, war Red Bee Media (www.redbeemedia.com), ein Schwesterunternehmen von Ericsson. Red Bee ist Systemintegrator von NextRadio TV, einem Schwesterunternehmen der Altice Media Group und leitet die Aktivitäten von sieben Fernsehsendern in Frankreich: BFMTV, BFM Business, BFM Paris, I24 News, RMC, RMC, RMC Découverte und RMC Sport.

Eric Brancherie (TV Lighting Designer für NextRadio TV), der für die Auswahl und Beschaffung aller Materialien beim Bau der sieben Studios verantwortlich war, arbeitete bei diesem Projekt mit Red Bee Media zusammen.

Man kann sich vorstellen, dass die Ausstattung von sieben TV-Studios mit hohen Kosten verbunden war. Für die Beleuchtung (Licht, Traversen, Verkabelung, Installation) wurden insgesamt 2,5 Mio. € budgetiert. Hinzu kamen die Kosten für eine vollständige Audio- und Videoausstattung.

Für ein Projekt dieser Größe und Bedeutung wollte Eric von einem Lieferanten bedient werden dem er vertrauen konnte und über einschlägige Referenzen verfügt. Die von ihm gewählte Firma war ESL (www.esl-france.com). ESL ist ein Distributor der auf dem französischen Markt eines der größten Angebote an Lichttechnik und damit verbundenen Dienstleistungen unter einem Dach anbietet. Sie sind ein führender Anbieter für professionelle Anwender in den Bereichen Live-Performance, Bühne, Theater, Tourneen, Film und Fernsehen, Events und Ausstellungen, Unternehmen, Bildung und Architektur. Das umfassende Produktportfolio umfasst Scheinwerfer, Steuerung, Kabel, Traversen, Rigging, Textilien, Lampen, Flightcases, Audio und Verbrauchsmaterialien. ESL mit Sitz in Lattes, Frankreich (nahe Montpellier), bedient seit 1992 erfolgreich den französischen Markt.

Nach Absprache aller Details mit Eric und der endgültigen Materialbestellung lieferte ESL die Beleuchtung, Traversen und Kettenzüge für alle sieben Studios. Die lange Liste der Geräte umfasste einige hundert Meter schwarze MILOS M290 Quatro Traversen, 700 LED-Spots und Fresnels, 900 Movinglights, 60 Kettenzüge, einige Kilometer ESL-Verkabelung und einige Dutzend Quadratmeter ESL Green Screens.

Die schiere Größe dieses Projekts mit sieben Studios ist äußerst beeindruckend und zählt zu den größten, die je in der Medienwelt gesehen wurden. Die vereinten Talente von Red Bee Media, Eric Brancherie und ESL, mit einer starken unterstützenden Rolle von MILOS, lieferten modernstes Studioequipment, das den Franzosen noch viele Jahre lang qualitativ hochwertige Inhalte liefern wird.

Quelle bzw. Informationen von:

D-48149 Münster
Area Four Industries Germany GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht