16.08.2011

Messeauftritt des Scharlatan theaters auf der 'Zukunft Personal' in Köln

Das Scharlatan theater präsentiert sich vom 20. bis 22.09.2011 mit einem Messestand und Vortrag auf der „Zukunft Personal 2011“ in Köln, Europas größter Fachmesse für Personalmanagement.


Im Fokus der Arbeit des Scharlatan theaters in der Personal- und Organisationsentwicklung steht das Verhalten von Menschen wie Mitarbeitern oder Führungskräften. Über den Einsatz der Mittel und Methoden des Theaters ist es möglich, die Rolle von Gruppen und einzelnen Personen herauszuarbeiten und diese aus einer externen Perspektive heraus zu betrachten.



Den Messestand des Scharlatan theaters (R23) befindet sich in Halle 2.2 (Eingang Süd). Er kann während der allgemeinen Öffnungszeien täglich von 9.00 - 17.00 Uhr besucht werden. Am 21.09.2011 von 16.30 - 17.00 Uhr hält der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens, Ali Wichmann, einen Vortrag mit dem Titel: „Das limbische System als Adressat fortschrittlicher Personalentwicklung. Oder: grüner Hut macht Mut.“ in Halle 2.1., Forum 6. Akteure des Scharlatan theaters bringen ein Streitgespräch zwischen einem Großhirnvertreter und dem Botschafter des Limbischen Systems auf die Bühne, um die Wirkung des Unternehmenstheaters aufzuzeigen.



Theaterstücke aus dem Unternehmensalltag spielen mit authentischen Themen, die sich dem Publikum sofort erschließen. Hierbei kann das Publikum interaktiv eingebunden werden. Auch kritische Themen entwickeln auf der Bühne einen hohen Unterhaltungswert. Über diese ernsthaft komische Betrachtung verändert sich im Publikum die emotionale Grundeinstellung. Das kann der erste Schritt zur weiteren Bearbeitung sein.



Die Ansprechpartnerin des Scharlatan theaters für Terminvereinbarungen und Messetickets ist Frau Sara Kleinfeldt, Telefon 040 - 237103-14.



Nach einem erfolgreichen Messeauftritt auf der Fachmesse "Personal & Weiterbildung" in Wiesbaden im Juni 2011, erwartet das Scharlatan Theater auch für den Messeauftritt in Köln zahlreiche Anmeldungen und freut sich auf neue interessante Kontakte und Wiedersehen mit langjährigen Kunden und Geschäftspartnern auf bundesweiter Ebene.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht