26.03.2020

Messe, Meet-up, Konferenz - Treffen Sie sich virtuell!

Messe, Meet-up, Konferenz - Treffen Sie sich virtuell!

Nach Ausbrechen des Coronavirus in Deutschland sind Veranstaltungen jeglicher Form und Größe abgesagt. Der wirtschaftliche Schaden für die Branche lässt sich noch nicht beziffern. Wann Event-Planer und Unternehmen damit rechnen können, ausgefallene Veranstaltungen nachzuholen, oder neue zu planen, ist völlig ungewiss. Eine Lösung für dieses Dilemma bietet jetzt die virtuelle Konferenz App von app squared, mit der sich Veranstaltungen von 5, 500, 1000 oder mehr Teilnehmern erlebbar machen. Eine Kooperation mit der Eventagentur watchmore vereinfacht eine ganzheitliche Planung.


Digitaler Allrounder für alle Events

Eine Welt ohne Events ist undenkbar. Doch momentan sieht es so aus, dass wir darauf verzichten müssen. Was ein temporäres Problem darstellt, zeigt jedoch auch, wohin der Trend in der Veranstaltungsbranche geht. Denn wir stehen vor einem neuen Zeitalter in der Event- Kommunikation. Diese werden zukünftig immer mehr digital und virtuell stattfinden. Die technischen Möglichkeiten zum erlebbar machen jeglicher Form eines Events sind dabei fast unerschöpflich. Das zeigt auch die virtuelle Konferenz App von app squared und watchmore®. Diese bietet digitale, kreative und lösungsorientierte Möglichkeiten für Kongresse, Meetings, Jahresversammlungen, Pressekonferenzen, Messen, Abstimmungen und Wahlen, Schulungen oder Seminare. „Wir bieten eine virtuelle Veranstaltungsbühne und inszenieren ein Event in der gleichen Art und Weise, wie wir es auch für ein klassisches live Format machen. Allerdings ist die Umsetzung um ein vielfaches schneller, kostengünstiger und nachhaltiger. Es ist momentan auch die einzige Möglichkeit eine Veranstaltung zu realisieren. Zusammen mit unserem Kooperationspartner watchmore® können wir Kunden ein ganzheitliches digitales Eventkonzept liefern.

Die Funktionen im Überblick

Jegliche Form an Content kann entweder vor, live oder nach dem Event den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Dabei wird Video-Content entweder vorproduziert oder als Stream live integriert. Auch eine Mischform ist natürlich möglich inklusive Moderation und Einbindung von Teilnehmer-Feedback. Im Vorfeld können sich die Teilnehmer im Forum bereits kennenlernen und austauschen. Während der Veranstaltung fördert eine Chat-Funktion und die Social-Wall die Kommunikation. Auch Bilanzpressekonferenzen oder Aktionärsversammlungen lassen sich durch die virtuelle Konferenz App realisieren, dies ermöglicht die Funktion Voting. Theoretisch ließe sich damit sogar eine Bundestagssitzung simulieren, falls die Abgeordneten nicht anwesend sein können. Bei Messen stellen Aussteller, wie auf einer realen Messe, ihre Produkte auf virtuellen Ständen aus, können allerdings durch Einbindung von jeglicher Form an Content das Angebot um ein Vielfaches erweitern. Die Kontaktaufnahme wird durch digitale Kommunikationskanäle vereinfacht.
„Aktuell ist die Organisation einer Veranstaltung nur virtuell möglich. Sobald sich die Lage wieder entspannt und Veranstaltungen wieder möglich sind, lässt sich die virtuelle Konferenz App selbstverständlich auch in ein Event als Companion-App integrieren, um digitale Erlebnisse zu schaffen und ressourcenschonende Lösungen zu bieten“, so Stephanie Apel, Marketing & Kommunikationsverantwortliche bei app squared.

Nachhaltige Event-Organisation

Beim ökologischen Footprint ist die Bilanz besonders positiv. Der CO2-Ausstoss liegt bei quasi 0, auch die Energiebilanz fällt extrem positiv aus. Durch den Wegfall von Printprodukten werden wichtige Ressourcen wie Energie, Holz und Wasser eingespart.

Quelle bzw. Informationen von:

D-14471 Potsdam
app squared GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht