29.04.2019

Mehr erleben mit Augmented Reality

Mehr erleben mit Augmented Reality Sanostra GmbH @PSL 2019
(Bildquelle: Sanostra GmbH)

Das dritte Jahr in Folge wurde die Sanostra GmbH für die Eröffnungszeremonie der Pakistan Super League engagiert, welche jährlich in Dubai stattfindet. Für das Jahr 2019 bestand das Ziel darin, bessere Live-Bilder für die Fernsehübertragung zu generieren. Das Showkonzept wurde daher darauf ausgerichtet, den Live-Feed mit Augmented Reality zu kombinieren.


Die Eröffnung der Pakistan Super League wird weltweit auf mehreren TV-Sendern übertragen. Vielzählige Künstler sind beteiligt, um diese Show besonders zu machen. In diesem Jahr traten über 150 verschiedene Tänzer und Superstars wie Boney M. und die pakistanischen Popstars Aima Baig und Junoon auf. Die Hauptaufgabe für den Regisseur Björn Hanefeld und die Choreografin Annegret Köhler bestand darin, das Stage-Management zu koodinieren und für einen reibungslosen Showablauf zu sorgen. Da die verschiedenen Acts nahtlos und ohne Unterbrechung geplant wurden, waren hiermit besondere Herausforderungen verbunden.
Darüber hinaus galt es für den Creative Director Samer Feghali die perfekte Balance zwischen der Live-Szenerie und den AR-Inhalten herzustellen. Die virtuell erzeugten Bilder sollten authentisch aussehen. Die Motion-Graphic Designer erstellten 12 individuelle Sequenzen, die in der 45-minütigen Sendung implementiert wurden. Definitiv ein Meilenstein in der Geschichte der AR-Effekte.
Als Resultat wurde die bisher wohl größte und längste Augmented Reality Live-Übertragung kreiert. Das gesamte Stadion wurde in eine virtuelle Welt eingebettet. Die Sehgewohnheiten der Zuschauer wurden erweitert: Ein riesiges futuristisches Maskottchen landete in der Mitte des Feldes, F16 Jets flogen über das Stadion, farbenfrohe und opulente AR-Szenerien umrahmten die musikalischen Acts.

Hier geht's zum Video

Quelle bzw. Informationen von:

D-50674 Köln
SANOSTRA GmbH für Showinszenierungen
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht