06.04.2020

Martin O. ist auch virtuell ein „Hinhörer“ - mit neuem Angebot!

Martin O. ist auch virtuell ein „Hinhörer“ - mit neuem Angebot!

In dieser speziellen und äusserst herausfordernden Zeit überlegen sich viele Unternehmen und Veranstalter, ihre Events, Messen, Seminare, Kundeninformationen, Produktepräsentation etc. ins Netz zu verlegen. Auch der virtuelle Raum bietet attraktive Möglichkeiten für smarte Unterhaltung.


Zusammen mit seinem einzigartigen Symphonium, dem Loopgerät aus Appenzeller Nussholz, kreiert Martin O. den passenden musikalischen Rahmen. Unkonventionell und virtuos aber immer auf den Punkt. Als Summary-Artist und Meister des Massgesungenen haucht er den Themen Leben und vor allem eine gehörige Portion Humor ein.

In nur 10 Tagen war sie virtuell...

Der Technologiekonzern ALSO hat als eines der ersten Unternehmen mit ihrer Messe den Schritt ins Netz gewagt. Am 27. März 2020 eröffnete die CTV (Channel Trends+Visions) ihre virtuellen Tore.

In nur 10 Tagen Vorlaufzeit ist eine ganze Düsseldorfer Messehalle in den digitalen Raum verlegt worden. Webinare, Vorträge, Keynotes und virtuelle Stände der Aussteller wurden im Web angeboten. Auch das Entertainment, als wichtiger und inspirierender Part für die Messebesucher, wurde ins virtuelle Programm aufgenommen.

Martin O. hat als „Instant-Entertainer“ mit einem massgesungenen, humorvollen Beitrag zum Gelingen der ersten Online Messe von ALSO beigetragen. Der Live-Clip fand grossen Anklang und wurde von den Teilnehmern rege angeklickt.

Quelle bzw. Informationen von:

CH-9050 Appenzell
Martin O. c/o Stimmart GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht