23.01.2012

Löwenzahn und die Solar-Tankstelle

Löwenzahn und die Solar-Tankstelle Fragen, forschen, wissen.
(Bildquelle: www.himmelunderde.de)

Neue naturwissenschaftliche Experimente rund um den Löwenzahn-Eventbauwagen in Mini oder XXL sensibilisieren Kinder schon ab 3 Jahren für die umweltschonende Energiegewinnung der Zukunft.


Neue naturwissenschaftliche Experimente rund um den Löwenzahn-Eventbauwagen in Mini oder XXL sensibilisieren Kinder schon ab 3 Jahren für die umweltschonende Energiegewinnung der Zukunft.

Naturwissenschaftlich orientierte Veranstaltungen und entsprechend begeisterte Veranstalter und Besucher finden in den neuen Experimenten der Löwenzahn-Aktionsstationen von Himmel und Erde, Bochum, ihre Freude. Neben den beliebten Experimenten rund um Wasser, Farben und Mathematik bereichern jetzt auch Solar- und Windkraftexperimente das abwechslungsreiche Angebot. Frei nach dem Löwenzahn-Motto „Fragen, Forschen, Wissen“ entdecken Kinder von 3-8 Jahren wie mit Hilfe von Sonne und Wind Energie gewonnen werden kann, die Wasser erhitzt, einen Ballon steigen lässt oder einen kleinen Elektromotor antreibt.



Erweiterbar sind die Experimentanordnungen um Experimente des gesamten Spektrums der Solar-/Wind-Wasserstoffanwendungen für Kinder der Altersklasse ab 9 Jahren. Solar- und Windexperimente versorgen einen Elektrolyseur mit Spannung, die entstehenden Wasserstoff- und Sauerstoffgase werden zwischengespeichert und zur Stromerzeugung im H2/O2-Betrieb genutzt. So kann zum Beispiel ein Wasserstoff-Modellauto an der eigenen Solar-Wasserstoff-Tankstelle betankt werden. Das Löwenzahnteam bedient sich hierbei der geprüften Schulungs-Materialien der Firma h-tec, Lübeck.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht