03.03.2014

LK-AG präsentierte Mediatektur und Data Visualization auf der EuroShop 2014

LK-AG präsentierte Mediatektur und Data Visualization auf der EuroShop 2014

Von lebendigen Markenräumen und „schönen Daten“


Interaktive Erlebniswelten, Mediatektur und Data Visualization – das sind DIE Trends für die Markenkommunikation der Zukunft. Auf der diesjährigen EuroShop, die vom 16. bis zum 20. Februar in Düsseldorf stattfand, zeigte die Essener LK-AG nicht nur eindrucksvoll, was mit den Technologien von morgen schon heute möglich ist, sondern auch, wie man sie im Sinne des Kunden optimal miteinander verknüpft.


Mit enormer Fernwirkung machte der integrierte Kommunikationsdienstleister in der Halle 10 schon von weitem auf sich aufmerksam. Kubistisch gestaltet, erstrahlte der Stand C60 unten in weißem und oben in rotem Licht, was ihm eine nahezu schwerelose Anmutung verlieh. Riesige selbstleuchtende Logos ließen sofort erkennen, wer sich hier so prominent präsentierte.


Im Inneren des Inselstands erwartete die Besucher eine sich ständig wandelnde, faszinierende Erlebniswelt. Das optische Highlight bildete dabei eine riesige, 12 Meter breite Projektionswand, die sich aus Einzelelementen mit unterschiedlichen Bautiefen zusammensetzte. Darauf lief ein 3D Mapping, welches die Betrachter mit emotionalen Bildwelten zu verschiedenen Themen in seinen Bann zog. Flüssigkeiten ergossen sich und verschwanden wieder, Hände drückten sich aus den Wänden heraus, Glühbirnen pendelten à la Newton, Häuserfassaden wurden von Scheinwerfern verfolgt und Feuerdrachen schlängelten sich in die Wahrnehmung der Besucher. Architektur wurde hier durch ein perfektes Spiel mit Perspektiven lebendig und kunstvolle optische Illusionen ließen die Gäste ihren Augen nicht mehr trauen. Ergänzt durch ein stimmungsvolles, farblich wechselndes Lichtdesign entstand eine dynamische Szenerie, in der die ganz in Weiß gekleidete LK-Mannschaft gut gelaunt ihre Besucher empfing.


Neben dem Aufsehen erregenden 3D Mapping galt das Hauptinteresse der Messegäste dem Thema Data Visualization. Speziell für den Handel sind Daten, die möglichst detailliert Aufschluss über das Käuferverhalten geben, schließlich die kostbarste Währung. Mehr und mehr Informationen werden daher gesammelt, die aber nur dann wertvoll sind, wenn man sie auch entsprechend analysiert. Auf Grund der kaum noch beherrschbaren Datenberge wird dies jedoch immer schwieriger. Excellisten und Tortendiagramme halten der Informationsflut längst nicht mehr stand und von einem zeitgemäßen Verfahren kann schon gar keine Rede sein.


Komprimiert, farbig und in Echtzeit 3D - mit Data Visualization werden auch größte Datenmengen so aufbereitet, dass man schnell und einfach einen Überblick über das Nutzerverhalten erhält. Wie das funktioniert, konnten die Interessenten an insgesamt vier MultiTaction®-Tischen erleben, die fast durchweg dicht umringt waren. Auf diesen hochsensiblen Touch-Displays lief eine interaktive Anwendung, für deren Entwicklung das Team der LK-AG eigene Unternehmensdaten auf Basis der Interessensschwerpunkte der Kunden herangezogen hatte. In welchem Umfang waren die jeweiligen LK-Kompetenzbereiche an der Planung und Umsetzung eines Events beteiligt? Wie verändert sich ein Messeprojekt, wenn die Laufzeit sich verlängert? Dies konnten die Besucher selbst ausprobieren, indem sie einen von drei verschiedenen Plexiglas-Markern auf die Oberfläche der Displays auflegten, ein Referenz-Projekt auswählten und die Parameter über Regler veränderten. Was sich dann in der Präsentation zeigte, hatte mit nüchternen Daten nichts mehr zu tun. Informationen und ihr Bezug zueinander wurden an den MultiTaction®-Tischen zu interaktiven, dreidimensionalen Erlebnissen.


Das Team der LK-Forschungs- und Entwicklungsabteilung „Imagineering by LK-AG“ ist darauf spezialisiert, verschiedenste Technologien miteinander zu verknüpfen, um innovative Sonderlösungen für Messen, Events und Showrooms zu kreieren. Daher ließ man es sich auch nicht nehmen, besondere Inhalte der MultiTaction®-Präsentation auch auf riesiger Fläche zu zeigen. Aktiviert durch einen vierten „Master-Marker“ wurden Filminhalte bei Bedarf ganz einfach und pixelgenau auf die kubistische Projektionswand übertragen.


Markenrauminszenierung mit Mediatektur und Daten in ihrer schönsten Form standen beim diesjährigen EuroShop-Auftritt der Essener sicher im Zentrum des Kundeninteresses, aber auch mit Beratungen zu den klassischen Dienstleistungen hatte das LK-Team alle Hände voll zu tun. Denn wer das Unternehmen noch aus seinen Anfängen kennt, weiß, dass ergänzend zum Bereich „Imagineering“ die Wurzeln des Unternehmens in den beiden weiteren Geschäftsbereichen „Services“ und „Productions“, also dem Projektmanagement und der technischen Umsetzung, liegen.


Die LK-AG hat sich in den letzten Jahren den wechselnden Anforderungen des Marktes immer wieder neu angepasst. Das Unternehmen ist kontinuierlich gewachsen – 70 festangestellte Mitarbeiter sind aktuell am Firmensitz in Essen tätig – und hat sein Spektrum immer weiter ausgedehnt. Erst im Dezember 2013 hat man sich strategisch an der Bergisch Media GmbH, einer zertifizierten Typo3- und DRUPAL-Agentur beteiligt, um das Leistungsportfolio im Bereich der interaktiven Präsentationstechnologien und Entwicklungen zu erweitern. Ein echter Mehrwert für die Kunden, denn dadurch ist man nun in der Lage die für Showrooms, Messen und Events konzipierten Lösungen jederzeit und weltweit als Mobile Apps oder Webanwendungen zur Verfügung zu stellen. Wie gefragt die neue Dienstleistung ist, zeigte sich übrigens auch auf der EuroShop. Mitarbeiter der Bergisch Media GmbH waren täglich am Stand vertreten und führten zahlreiche Beratungsgespräche.


Das Fazit der LK-AG war dann auch durchweg positiv. „Wir konnten unsere Bandbreite im Bereich der Live- und Markenkommunikation einem ungemein interessanten Publikum präsentieren“, resümiert Vorstand Tom Koperek. „Erfolgversprechende Geschäftsanbahnungen, jede Menge Anfragen und sogar einige konkrete Projekte nehmen wir mit nach Hause. Zudem haben wir immer wieder von unseren Gästen gehört, dass die Atmosphäre bei uns so angenehm entspannt sei und man sich bei uns äußerst wohl gefühlt hat. Das freut mich persönlich sehr. Die Messe haben wir als ungemein inspirierend erlebt und daher freuen wir uns schon jetzt wieder auf die nächste EuroShop in 2017.“


Firmenprofil

Die LK-AG ist ein integrierter Kommunikationsdienstleister, der im Bereich der Live- und Markenkommunikation ein umfassendes Angebot verschiedener Dienstleistungen und Technologien aus einer Hand bietet.



Von der kreativen Konzeption über die Projektierung bis hin zur Umsetzung verfolgen Spezialisten unterschiedlichster Fachrichtungen das Ziel, die Produkte und Dienstleistungen der Kunden emotional erlebbar zu machen. Durch zukunftsorientierte Technologien und ein flexibel abgestimmtes Leistungsangebot bietet die LK-AG immer individuelle Lösungen nach Maß. Für seine Kunden erzielt das Unternehmen messbare Synergieeffekte und Erfolge in der Unternehmenskommunikation. Mit drei hochspezialisierten Geschäftsbereichen garantiert die LK-AG, dass alle Projektanforderungen optimal abgedeckt werden.



IMAGINEERING BY LK-AG steht dabei für höchste Lösungskompetenz in der Live- und Markenkommunikation. Im Vordergrund der Arbeit steht die Kreation und Entwicklung von interaktiven, multisensorischen Kommunikationskonzepten für Show- und Markenräume, Messen, Events sowie medialer Präsentationen. Ein interdisziplinär besetztes Expertenteam entwickelt und konzipiert innovative Kommunikationstechnologien, durch deren Einsatz erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen emotional erlebbar werden. Durch die strategische Beteiligung an der Typo3-Agentur Bergisch Media GmbH, können zudem alle konzipierten Lösungen jederzeit und weltweit als Mobile Apps oder Webanwendungen zur Verfügung gestellt werden.



Mit SERVICES BY LK-AG bietet das Unternehmen eine Vielzahl an Dienstleistungen zur Umsetzung von Live-Kommunikation bei Messen, Events und Präsentationen. Die Managementkompetenz und Serviceorientierung bei der Planung, Umsetzung und Auswertung der Kundenprojekte steht hier im Mittelpunkt. Von einer intensiven, ganzheitlichen Beratung profitieren die Auftraggeber von der ersten Idee bis zur Nachbereitung.



PRODUCTIONS BY LK-AG steht für einen umfangreichen Equipmentpool neuester Generation, der exakt auf die unterschiedlichen, branchenspezifischen Bedürfnisse der LK-Kunden zugeschnitten ist. Auf Basis modernster Infrastruktur und komplettiert durch eine perfekt organisierte Logistik liefert dieser Geschäftsbereich vom einfachen LED-Display bis zur Ausstattung einer gesamten Messehalle die ganze Palette der Veranstaltungstechnik aus einer Hand.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht