12.01.2016

Live Entertainment Experte Stefan Lohmann setzt auf die 500 Jahre alte Tradition des ehrbaren Kaufmanns

Live Entertainment Experte Stefan Lohmann setzt auf die 500 Jahre alte Tradition des ehrbaren Kaufmanns

Wozu Banken per Gesetz gezwungen werden mussten, bietet Live Entertainment Experte Stefan Lohmann seinen Kunden als attraktives Geschäftsmodel freiwillig an. Vertragsdetails und Provisionen werden offen gelegt, Rückvergütungen und Nebenverabredungen gibt es keine. Der Hamburger Talent Buyer setzt bei diesem transparenten Geschäftsmodel auf eine 500 Jahre alte Hanseatische Tradition des ehrbaren Kaufmanns.


Am 16. Dezember wurde Stefan Lohmann offiziell in den Verein „Versammlung eines ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V." aufgenommen. Der bedeutungsvolle Handschlag zwischen Christian Graf (Leiter der Handelskammer im Bereich Recht) und Stefan Lohmann (Talent Buyer & Booking Agent) wurde in der Hamburger Handelskammer getätigt.

Der Ehrbare Kaufmann ist weltoffen und freiheitlich orientiert. Der Ehrbare Kaufmann steht zu seinem Wort, sein Handschlag gilt. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Hamburger Kaufleuten, die sich den Werten des Ehrbaren Kaufmanns verpflichtet fühlen und in ihren Unternehmen die Bedingungen für ehrbares Handeln pflegen. Hierbei bekennen sie sich zu dem Leitbild, handeln gemäß der Satzung und fördern den Austausch untereinander und mit anderen Institutionen wie der Handelskammer Hamburg, Pro Honore e.V., der Hamburg School of Business Administration und den Hamburger Wirtschaftsjunioren.

Christian Graf: „Als Verein haben wir eine fast 500 jährige Tradition, die wir 2017 gebührend feiern werden. Die gelebte Tradition und die Vernetzung innerhalb des Vereins zieht auch immer mehr junge Firmengründer wie Herrn Lohmann an, worüber wir uns sehr freuen. Gerade in heutigen Zeiten geht es im Geschäftsleben auch immer um Glaubwürdigkeit und Vertrauen.“

Stefan Lohmann: „Der Verein „Versammlung eines ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.“ passt einhundertprozentig zu meiner Firmenphilosophie. Ich engagiere mich gerne im und für den Verein, weil ich fest davon überzeugt bin, dass Firmen, die nur auf Gewinnmaximierung ausgerichtet sind, es in Zukunft schwer haben werden. Aber ich mache mir nichts vor. Natürlich bleiben meine Kunden auch deswegen bei mir, weil sie gemerkt haben, dass sie mit meinem Service Geld einsparen.“

Die Musik- und Eventbranche gilt als besonders glamourös, schnelllebig und undurchsichtig. Regelmäßig macht sich Goldgräberstimmung breit. Alle Marktteilnehmer, wie Plattenfirmen, Manager und Agenturen, suchen immer den nächsten großen Hype und hoffen auf das große Geschäft. Wie aktuell bei der englischen Ausnahmekünstlerin Adele zu sehen.

Der Handschlag, ein in dieser Branche und im Internet-Zeitalter verstaubt wirkendes Ritual um Geschäfte zu beschließen, hat für den Firmen-Neugründer und Live Entertainment Einkäufer Stefan Lohmann eine wichtige Bedeutung. „Zu den Grundpfeilern meiner Firmenphilosophie gehören Transparenz, Vertrauen und eine langfristige und wirklich partnerschaftliche Beziehung zu meinen Kunden. Verträge müssen sein für die Rechtssicherheit. Sie sind aber nicht die Grundlage, sondern das notwendig Beiwerk meiner Dienstleistung“, sagt Stefan Lohmann.

Als international erfahrener Experte verhandelt Lohmann für seine Kunden mit den Stars, den Showproduzenten und den Managern. Bei angesagten Künstlern geht es teilweise um sehr hohe Summen. 100.000 Euro aufwärts sind bei nationalen und internationalen Stars keine Seltenheit. Zu fairen und vorher festgelegten Konditionen bucht Lohmann im Namen seiner Kunden die Künstler und Showproduktionen zu bestmöglichen Konditionen ein. Alle Details werden offen gelegt, es gibt keine Kickbacks oder andere Nebenvereinbarungen.

Stefan Lohmann: „Ich verstehe mich als einen modernen Dienstleister. Als Experten mit einem sehr speziellem Fachwissen. Ich biete den Einkauf von Live Entertainment und die Erstellung von Live-Entertainment-Kontent für Veranstaltungen jeder Größenordnung.

Ob Künstler für ein Firmen-Event von Telekom, Audi, Bosch oder Mary Kay Cosmetics oder das Bühnen-Konzept mit Orchester für HR1 (Hessischer Rundfunk) zum Tag der Deutschen Einheit 2015 oder die passenden Stars für den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis“: jedes Event und jeder Kunde erhalten von mir individuelle Inhalte. Was es nicht gibt, produziere ich mit einem Berliner Produktionsbüro selbst.“

Quelle bzw. Informationen von:

D-20221 Hamburg
Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht