09.11.2015

Laserworld Gruppe eröffnet neues Zentrallager nahe München

Laserworld Gruppe eröffnet neues Zentrallager nahe München Laserworld Warenlager zieht um

Das Warenlager der Laserworld (Switzerland) AG zieht um nach Valley in der Nähe von München.


Laserworld hat den Logistikbereich von der Zentrale in der Schweiz in das neue Zentrallager nahe München umgezogen. Sendungen innerhalb der Europäischen Union werden dadurch noch schneller und die Logistikkosten können reduziert werden – "diese Vorteile geben wir auch an unsere Kunden weiter", sagt Christian Clemens, Director of Logistics and Operations bei Laserworld.

Zusätzlich zum Zentrallager in München unterhält die Laserworld Gruppe Lagerstandorte bei Laserworld USA in Florida und auch bei Laserworld ASIA in Shenzhen. Außerdem haben verschiedene große Distributionspartner weltweit einen größeren Warenbestand an Produkten, die von der Laserworld Gruppe gefertigt werden, vorrätig. "Je nach Standort des Kunden können wir unsere Produkte direkt von einem Lagerstandort im jeweiligen Gebiet versenden", ergänzt Clemens.

Neben dem Umzug der Logistik wurde auch die Service und After Sales Abteilung an den neuen Standort verlegt. Das europäische Service Center befand sich bisher bereits dort, jetzt wurde es um das internationale Service Team ergänzt.

"Die Firmenzentrale und Verwaltung verbleibt am Standort in Lengwil in der Schweiz", sagt Norbert Stangl, CMO der Laserworld Gruppe. "Wir halten die nun entstandene Fläche für mögliches weiteres Wachstum der Unternehmensgruppe in der Zukunft vor."

Die neuen Kontaktdaten des Kundenservice finden sich auf der Webseite von Laserworld. Persönliche Besuche am Standort in München bedürfen einer vorherigen Anmeldung. Es findet kein Direktverkauf statt, auch ist kein Showroom vor Ort.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht