21.04.2015

Kunst trifft Technik – Stage|Set|Scenery 2015

Kunst trifft Technik – Stage|Set|Scenery 2015 Stage|Set|Scenery 2015

Internationale Fachmesse und Kongress für Veranstaltungstechnik vom 9. bis 11. Juni in Berlin


„Licht an! Ton ab!“ und „Vorhang auf!“ heißt es vom 9. bis 11. Juni 2015, wenn die Stage|Set|Scenery ihre Premiere feiert. Dann werden in den Hallen 1.2 bis 4.2 des Berliner Messegeländes alle Bereiche zusammentreffen, die für eine erfolgreiche Produktion wichtig sind: Fachplanung, Architektur, Film, Event-Services, Bühnen-, Licht-, Ton-, Video- und Medientechnik sowie Maske, Kostümdesign und Dekorationsbau, Akustik, Studio-, Ausstellungs- und Museumstechnik. Insgesamt werden rund 250 Aussteller und 7.500 Fachbesucher erwartet. Die Stage|Set|Scenery trifft auf großes internationales Interesse: Schon jetzt haben sich Aussteller aus 19 Ländern angemeldet.

Highlights für Fachbesucher werden die Safety in Action-Bühne sein, auf der das Thema Veranstaltungs- und Besuchersicherheit praxisnah behandelt wird, sowie das SoundLab, in dem sich Fachbesucher live vom Klang modernster Audiotechnologien überzeugen können. Speziell für Inspizienten bietet die Stage|Set|Scenery am 10. und 11. Juni drei Veranstaltungen an und am 10. Juni können Fachbesucher an einem Rundgang zum Thema Museums- und Ausstellungstechnik teilnehmen. Weitere Highlights sind das Anatomische Theater der Hochschule für Bildende Künste Dresden, die Cloud des Bund der Szenografen e.V., Aktionsflächen für Bühnenmalerei, Maske und Kostüm sowie die Stage|Set|Scenery Night am 10. Juni im Palais am Funkturm.

Die von der DTHG (Deutsche Theatertechnische Gesellschaft) durchgeführte dreitägige International Stage Technology Conference ist integrativer Bestandteil der Stage|Set|Scenery. Angeboten werden Vorträge und Workshops zu den Themen Lichttechnik, Internationale Projekte, Medientechnik und Nachhaltigkeit, Bühnentechnik sowie Szenographie/Gestaltung. Die rund 140 Veranstaltungen werden simultan in Deutsch und Englisch übersetzt.

Am Nachmessetag, dem 12. Juni, werden Exkursionen zum Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), zum Art Department Studio Babelsberg und zu Big Image Systems, zum Friedrichstadtpalast und zur Baustelle der Staatsoper Unter den Linden angeboten.

Weitere Informationen und den Online-Ticket-Shop finden Sie online.

Quelle bzw. Informationen von:

D-14055 Berlin
Stage|Set|Scenery / Messe Berlin GmbH Nächster Termin 18. - 20. Juni 2019
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht