30.04.2020

Kontraste - Neuer Circus trifft klassisches Varieté

Kontraste - Neuer Circus trifft klassisches Varieté
16. Absolventenshow Kontraste

Vorhang auf und Bühne frei für die 16. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin! In KONTRASTE prallen Welten aufeinander. Hier erlebt man die ganze Bandbreite der Artistik. Schöne Frauen treffen auf starke Männer und schöne Männer treffen auf starke Frauen. Zehn junge Künstlerinnen und Künstler sind nach ihrem erfolgreichen Abschluss der Staatlichen Artistenschule Berlin auf der Suche nach der eigenen künstlerischen Identität.


Sie haben sich entschieden, diesen Weg gemeinsam zu beschreiten, und nichts ist dafür besser geeignet, als eine große Tournee im deutsch-sprachigen Raum. Sie entwickeln Ecken und Kanten, setzen sich ab von anderen Akteuren und entdecken nach und nach die KONTRASTE in ihrer Arbeit. So vielfältig wie die Künstler sind auch die Möglichkeiten, die die Kunstform Artistik bietet.

Moderne Präsentationsformen verschmelzen perfekt mit klassischen Showelementen. Packende Tempo-Artistik trifft auf anrührende Adagio-Momente. Oder ist am Ende doch alles Retro? Luftartistik trifft auf Jonglage, und die Jonglage begegnet der Bodenakrobatik. Aus der Melange der Möglichkeiten entsteht eine vielfältige und abwechslungsreiche Show. Denn gerade Varieté – Vielfalt – steht seit jeher für Weltoffenheit und das gemeinsame Spiel ohne Grenzen auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Denn bei all der Verschiedenheit und all den Kontrasten eint sie am Ende eines: Der Drang auf die Bühne und die Liebe zu diesem einmaligen Beruf, dem Beruf des Artisten.

Konzept/Regie/Choreographie: Karl-Heinz Helmschrot
Im Jahr 1966 in Rheinland-Pfalz geboren, absolvierte er das Gymnasium, lernte Kontrabass, Gitarre und Saxophon, war Mitglied des rheinland-pfälzischen Jugendorchesters und machte erfolgreich ein Fernstudium an der Kunsthochschule Zürich. Nach seiner Artistenausbildung in Barcelona und einem Schauspielstudium in Göttingen stand Helmschrot zunächst als Artist und Schauspieler national und auch europaweit auf der Bühne. Bald kam Regie dazu, Helmschrot ist als Regisseur für spartenübergreifende Varietéproduktionen national erfolgreich und hat das Genre Neues Varieté in den letzten 30 Jahren mitgestaltet.

Nach seiner Inszenierung von INITIAL in 2016 und der Erfolgsproduktion SPIN! in 2019 ist KONTRASTE die dritte Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin in der Regie von Karl-Heinz Helmschrot. Seine Vielseitigkeit in den verschiedenen künstlerischen Sparten und seine kreative Kompetenz machen ihn zum idealen Regisseur für das junge Ensemble.

Quelle bzw. Informationen von:

D-10407 Berlin
KONTRASTE - Die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2020
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht