07.12.2015

Kölsche Weihnacht im bergischen Löwen

Kölsche Weihnacht im bergischen Löwen Pressemitteilung November 2015
(Bildquelle: Glühwürmchen glühen bei der kölschen Weihnacht)

Die Glühwürmchen: S(w)inging Chrismas op Kölsch mit dem Engelbert Wrobel Quartett u.v. kölschen Größen


Die Kölsche Weihnacht "Sidd höösch, leev Lück, sidd stell ..." lautet ein Lied, dass uns Henner Berzau, einer der Gründungsväter der kölschen Weihnacht, schenkte. Mit diesem Lied werden Sie zur Kölschen Weihnacht in Bergisch Gladbach eingestimmt und von Buchautor Heinz Monheim und Thomas Cüpper (Krätzchessänger und Büttenredner) herzlich willkommen geheißen.

Neben den beiden ist, mit dann 90 Jahren, der kölsche Volkssänger Ludwig Sebus auch in diesem Jahr wieder im Programm. Den Roten Faden der vielseitigen Bühnenschau bilden unter der Leitung des Namensgebers die Musiker des Engelbert-Wrobel-Quartetts. Weitere musikalische Höhepunkte steuern in diesem Jahr „Die Kölschfraktion“ mit Simon Bay und den „Urhöhnern“ Peter Horn und F.M. Willizil bei. Die Urgesteine des Kölner Karnevals werden Sie bei uns mit Ihrem fein abgestimmten kölschen Weihnachtsprogramm erleben. Einen wahren Geheimtipp bilden die „Glühwürmchen“, die im Herzen der Kölner Altstadt in „Papa Joe’s Klimperkasten“ am Alter Markt beheimatet sind. Das vierstimmige Damen-Vokalensemble trägt kölsche Weihnachtslieder im Stil der bekannten „Andrews-Sisters“ vor und wird Sie – auch optisch! – mehr als überzeugen. Als Redner aus dem Kölner Karneval bestens bekannt ist in diesem Jahr „Et Rumpelstielzje“ Fritz Schopps mit von der Partie, der weihnachtliches aus dem Märchenwald vortragen wird.

zurück zur News-Übersicht