05.03.2013

KölnTourismus auf der ITB 2013

KölnTourismus auf der ITB 2013

Köln bereitet sich gemeinsam mit den Partnerstädten Bonn und Düsseldorf auf den Start der ITB 2013 vor.


BERLIN, 5. März 2013. Die Geschäftsführer der Tourismusgesellschaften von Bonn, Düsseldorf und Köln sind heute auf dem Berliner Messegelände eingetroffen, um den Gemeinschaftsstand (Halle 8.2 Stand 103) der drei rheinischen Städte abzunehmen und letzte Absprachen vor Messebeginn zu treffen. Am Mittwoch um 10 Uhr öffnen sich die Tore für die Fachbesucher der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB), der bedeutendsten touristischen Fachmesse weltweit. Bis zum Sonntag, 10. März, wird KölnTourismus-Geschäftsführer Josef Sommer zusammen mit seinem 12-köpfigen Team viele hundert Gespräche mit Partnern, Vertretern der Reisebranche, Journalisten und potentiellen Köln-Besuchern führen und die Attraktivität der Reise- und Kongressdestination Köln vermitteln.

Das Zentrum des rund 700 qm großen Gemeinschaftstandes der Rheinstädte bildet das Kulturcafé, in dem die Touristiker sich mit ihren Gesprächspartnern treffen, um Kontakte zu knüpfen und neue Projekte zu entwickeln. Für diese Gespräche steht in diesem Jahr im verschönerten Ambiente des Cafés noch mehr Platz zur Verfügung. Der Aufbau des großen Standes, der insgesamt eine halbe Hallenhälfte einnimmt, ist aufwändig. Seit dem 21. Februar wird Tag und Nacht daran gearbeitet und am Vortag der ITB erfährt der Stand den letzten Feinschliff. Insgesamt beteiligen sich 70 Partner aus unterschiedlichen Bereichen von der Hotellerie, über die Kulturinstitute bis hin zu Anbietern verschiedenster Freizeitaktivitäten an dem großen Vermarktungsprojekt.

KölnTourismus-Geschäftsführer Josef Sommer freut sich auf den Beginn der Messe: „Der Tourismus in Köln befindet sich weiter auf Wachstumskurs: Erstmals konnten wir 2012 die 5 Millionen-Grenze bei den Übernachtungen knacken. An diesen positiven Trend wollen wir anknüpfen und neue Kontakte herstellen, bestehende Geschäftsbeziehungen ausbauen und Synergien mit Partnern nutzen. Dazu bietet unser Gemeinschaftsstand auf der ITB eine optimale Plattform.“


Marketingmaßnahmen und Projekte 2013

Die Marketingaktivitäten der KölnTourismus GmbH und des Cologne Convention Bureau (CCB) stehen 2013 weiterhin unter dem Motto „Business Destination Cologne“. Zentrales Marketinginstrument ist dabei die „Cologne BizzBox“, die über die verschiedenen Facetten Kölns als Business-Destination informiert. Zusätzlich greifen die Touristiker das Themenjahr der Stadt Köln „Luft- und Raumfahrt“ auf, im Rahmen dessen spannende Veranstaltungen stattfinden, wie das Jahrestreffen der Association of Space Explorers, bei dem sich über 80 Astro- und Kosmonauten aus 30 Ländern in Köln treffen, oder dem 19. IAA Humans in Space Symposium im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

In Anlehnung an die ersten Ergebnisse des städtischen Markenprozesses hat KölnTourismus gemeinsam mit einem Redaktionsteam von SZ-Publishing (Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung mbh) ein 32-seitiges Köln-Magazin realisiert, das ganzjährig als Marketinginstrument genutzt wird und auf der ITB sowohl an Reise- und Kongressveranstalter und Multiplikatoren als auch an Endverbraucher ausgegeben wird. Das Portrait zeigt Köln als eine Stadt, die wie keine andere Lebensfreude verbreitet. Das Kölner Lebensgefühl wird als positive Triebfeder und bedeutender Faktor der lebenswerten Metropole beschrieben und macht Köln für Besucher besonders attraktiv.

Der Internetauftritt der KölnTourismus GmbH erfuhr pünktlich zur ITB eine visuelle und technische Optimierung. Dabei wurde nicht nur das Design an die neusten Standards angepasst, sondern auch die Nutzerfreundlichkeit verbessert. Eine Neuerung ist zum Beispiel ein Newsroom für Journalisten. Außerdem sind nun alle Unternehmensseiten der KölnTourismus GmbH in einer sogenannten „Social Media Wall“ verbunden, so dass der Nutzer einen gebündelten Überblick über alle Services und die neuesten Informationen zum Reiseziel Köln erhält. Mit dem Relaunch der kostenlosen iPhone- und Android-App „Köln Guide“ wurde das mobile Informationsangebot optimiert, ab sofort sind nun auch Funktionen wie „Augmented Reality“ nutzbar. 


Veranstaltungshighlights und Messen

2013 finden wieder zahlreiche hochkarätige Events und Messen in Köln statt. Dabei hält der Kölner Veranstaltungskalender neben den alljährlich wiederkehrenden Highlights, wie den Kölner Lichtern, dem ColognePride, dem Musik-Festival ACHT BRÜCKEN oder den Kölner Weihnachtsmärkten, spannende Veranstaltungen und Kulturereignisse bereit. Das Museum für Angewandte Kunst Köln feiert sein 125-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumswochenende vom 15. bis 16. Juni, gleichzeitig wird die Ausstellung „Der schöne Schein – Deutsche Fayencekunst“ eröffnet. Unter dem Titel „NOT YET TITLED. Neu und für immer im Museum Ludwig“ zeigt der neue Direktor des Museum Ludwig Philipp Kaiser vom 11. Oktober 2013 bis 26. Januar 2014 seine programmatische Perspektive. Von 20. September 2013 bis 9. Februar 2014 ist im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud die Ausstellung „Die Geheimnisse der Maler. Köln um 1400“ zu sehen. Zum Eucharistischen Kongress, der von 5. bis 9. Juni in Köln stattfindet, treffen sich katholische Gläubige aus ganz Deutschland zu einer Fachtagung mit Glaubensfest. Und auch in sportlicher Hinsicht hat Köln 2013 einiges zu bieten: Am 18. Mai findet erneut das DFB-Pokalfinale der Frauen im Rheinenergie-Stadion statt, und am 1. und 2. Juni treten in der Lanxess-Arena die vier besten Handball-Teams Europas zum VELUX EHF FINAL 4 an.

2013 ist außerdem ein starkes Messejahr: Nach einer erfolgreich verlaufenen Internationalen Möbelmesse (imm) im Januar findet vom 19. bis 22. April die ART COLOGNE, Deutschlands bedeutendste Kunstmesse statt. Im Sommer (21. bis 25. August) öffnet Europas größte Messe für Computer- und Videospiele, die gamescom, ihre Pforten. Besonderes Highlight des Messejahres ist die weltweit größte Messe für Ernährung Anuga, die von 5. bis 9. Oktober stattfindet. Zudem werten neue Messen, wie die aus Essen kommende FIBO (Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit), die RheinSchauKöln und die Kindermodemesse Kind + Jugend den Kölner Veranstaltungskalender auf.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht