29.04.2015

Kochduell mit Joey Kelly in der Gothaer Versicherung

Kochduell mit Joey Kelly in der Gothaer Versicherung Nach knapp zehn Minuten servierten die beiden kulinarischen Duellanten ihr Wok-Gericht der Jury, die gespannt mit verbundenen Augen wartete. Die abschließende Wertung von L & D-Koch Jürgen Hinterweller (l.) sorgte knapp für einen Sieg Joey Kellys (r.
(Bildquelle: Gothaer Versicherungen)

Caterer L & D unterstützte Wok-Wettkampf für den guten Zweck in Köln


Mitte April fand in der Gothaer Versicherung in Köln zum dritten Mal die „GoFit-Woche mit Charity-Event“ statt, die von der Gothaer alle zwei Jahre organisiert wird. Wie bereits zweimal zuvor stellte sich Extremsportler Joey Kelley auch diesmal wieder für den guten Zweck zur Verfügung und nahm eine für ihn ungewöhnliche Heraus-forderung an: In dem vom Caterer L & D unterstützten Kochduell im Foyer trat er am 15. April gegen eine Mitarbeiterin der Gothaer an und musste diesmal am Wok überzeugen – obwohl er die Disziplin Kochen nach eigener Aussage überhaupt nicht beherrsche, so Kelly. Er demonstrierte seine Kochkünste dennoch gerne auf der Bühne, denn:  „Neben Sport und Bewegung gehört die richtige Ernährung zu den wichtigsten Gesundheitskomponenten.“ Die Rezeptur und professionelle Hinweise zur Vorbereitung bekam der Kochnovize von Jürgen Hinterweller, erfahrener Kochschul-Leiter bei L & D und Mitglied der Jury.

Der Bonner Catereringspezialist L & D setzt sich gemeinsam mit seinen Vertragspartnern regelmäßig für die Gesundheit am Arbeitsplatz ein und unterstützt seit langem viele solcher Projekte: „Denn zufriedene Mitarbeiter, die sich motiviert und produktiv für das Unternehmen engagieren, sind auch das nachhaltige und messbare Ergebnis eines zeitgemäß geführten Betriebsrestaurants, das durch Frische, beste Qualität und abwechslungs-reiche Angebote glänzt!“, so Koch Jürgen Hinterweller. L & D leitet seit 2014 insgesamt sieben Mitarbeiterrestaurants der Gothaer  Versicherungen an fünf Standorten bundesweit.

Extremsportler fordert Gothaer-Mitarbeiterin heraus
Die Gothaer-Mitarbeiterin Annika Meurer trat gegen Joey Kelly auf der Bühne im Foyer an. Beide bereiteten dort live ein besonders gesundes Gericht aus vorgegebenen Zutaten vor – in zehn Minuten musste alles fertig zubereitet, angerichtet und serviert sein. Hinterher entschied eine Jury, wer von beiden dieses Rezept besonders schmackhaft in Szene gesetzt hatte. Die Gothaer war sehr zufrieden mit der Durchführung des Kochevents, der bei L & D in professionellen Händen lag.

Die glücklichen Gewinner dieser Charity sind nicht zuletzt ein Alten- und ein Kinderheim in Lohmar – für die die Gothaer 5.000 Euro spendete.

Über L & D
L & D ist seit fast 40 Jahren als gastronomischer Dienstleister erfolgreich am Markt und gehört mit Platz 12 zu den Top-Caterern in Deutschland. Das Unternehmen erarbeitet individuelle und flexible Verpflegungskonzepte für jeden Anlass. Die professionelle Integration und Umsetzung gastronomischer Trends und absolute Kundenorientierung garantieren Abwechslung, Genuss und perfekten Service. Unternehmen, aber auch Bundesministerien und Verwaltungen, vertrauen L & D die Verpflegung ihrer Mitarbeiter/-innen vom Frühstück bis zum Konferenzcatering an. L & D mit Sitz in Bonn betreibt derzeit über 85 Mitarbeiterrestaurants, darunter ein Tagungshotel, zwei Restaurants und drei Bistros, und verpflegt hier täglich rund 40.000 Gäste. Neben der Betriebsverpflegung mit zahlreichen hausgemachten Produkten nach eigener Rezeptur gehören das Event Catering in Köln (Deutsches Sport und Olympia Museum mit Restaurant [RH]EINWURF, Palladium, E-Werk, Rheinforum Wesseling, Rheinloft Cologne), Bonn (Presseclub, Telekom Dome, Kirchenpavillon), Berlin (Hauptstadtrepräsentanz der Deutsche Telekom AG) und Leipzig; die Kinder- und Jugendverpflegung (zwei Zentralküchen in Köln und Mendig bei Koblenz inkl. Cook & Chill-Möglichkeit) sowie das Sporthallencatering bei den Telekom Baskets Bonn zu den L & D-Geschäftsfeldern. Als Partner von Sustainable Bonn („Nachhaltiges Bonn“) stellt L & D einen nachhaltigen und verantwortlichen Umgang mit Ressourcen sicher und leistet so einen Beitrag zur Umweltentlastung. Seit 2003 kooperiert L & D mit CAMST, einem der größten italienischen Caterer mit Sitz in Bologna, und ermöglicht so italienischen Genuss nach mediterranen Originalrezepturen. Geschäftsführer sind Jürgen Preuß und Sandro Stefani.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht