08.10.2012

Kirberg übernimmt Gastronomie in der Flora Köln

Kirberg übernimmt Gastronomie in der Flora Köln Jutta Kirberg

Der Event-Caterer wird, als neuer Gastronomie-Partner von KölnKongress, Pächter des traditionsreichen Prachtbaus im Botanischen Garten der Domstadt.


Das gastronomische Rennen um die Flora Köln ist entschieden: Die Kirberg GmbH übernimmt die Küche des „Palais im Park“ – so der Untertitel der Flora. Neue kulinarische Ideen hat das Geschäftsführer-Trio Jutta Kirberg, Thomas Lehmann und Volker Beuchert schon, um der Flora zu gastronomischem Glanz zu verhelfen. „Wir haben gehofft, den Zuschlag zu erhalten“, so Volker Beuchert im Rahmen der Pressekonferenz in der Flora-Küche. „Aber wenn man dann tatsächlich am Ende die Nase vorn hat, ist das schon eine tolle Überraschung, über die wir uns alle sehr freuen.“

Der Kirberg-Küchenchef betonte: „Für uns ist es eine große Ehre, hier arbeiten zu dürfen. Gemeinsam mit unseren Partnern von KölnKongress wollen wir die Flora, das Schmuckkästchen von Köln, wieder zu dem Ort für große Feste machen. Dabei sind wir der festen Überzeugung, dass die Flora weit über die Grenzen von Köln hinaus ein äußerst attraktiver Anziehungspunkt für Unternehmen ist.“ Eine kleine Kostprobe ihres Könnens reichten die Kirberg-Köche zur Pressekonferenz - Blutwurstquiche mit karamellisierten Äpfeln, Kürbissuppe mit Kernöl sowie Tatar vom Rinderfilet mit Wachtelspiegelei.

Kirberg gehört zu den Top-Event-Caterern in Deutschland und ist tief in der Stadt Köln verwurzelt. Das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, betreut in der Domstadt zahlreiche Veranstaltungen und verfügt neben den vielen nationalen auch über reichlich internationale Kunden. „Die Synergien, die sich durch unsere Beziehungen zu zahlreichen Firmen im In- und Ausland ergeben, werden sicherlich auch unserem Engagement in der Flora zugute kommen“, weiß Volker Beuchert.

Die 1993 gegründete Kirberg GmbH Catering Fine Food ist einer der erfolgreichsten und kreativsten deutschen Event-Caterer, ein langjähriger Partner internationaler Unternehmen, bestens etabliert auf dem deutschen Markt und mehrfach ausgezeichnet. Konzerne wie Allianz, BMW, Metro, L’Oréal und Volkswagen, aber auch das Auswärtige Amt, die Staatskanzlei NRW, der WDR, RTL, die Landesanstalt für Medien NRW u.v.a zählt Kirberg zu seinen Kunden. Unternehmensgründerin Jutta Kirberg startete 1982 als Caterer für die Rolling Stones und arbeitete in den Folgejahren vor allem im Musikbereich. So sorgte sie für das leibliche Wohl von Stars wie David Bowie, BAP und Marius Müller-Westernhagen. In Zusammenarbeit mit ihren Partnern Thomas Lehmann und Volker Beuchert verpflegt sie seit zwölf Jahren die Künstler von Deutschlands größtem Musikfestival „Rock am Ring“. Eine Expertenjury des Fachmagazins „Catering inside“ zeichnete Kirberg Catering für das innovative Konzept „Corporate Food“ zum „Caterer des Jahres 2010“ aus. Auch im „Eventcatering Ranking 2012“ des „BlachReports“ gewann Kirberg erneut die Bronzemedaille. Aktuell wurde Kirberg vom FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation für den Event-Catering 2012 Award nominiert, der im November vergeben wird.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht