28.11.2016

Key to Light – LightLab auf der Stage|Set|Scenery

Key to Light – LightLab auf der Stage|Set|Scenery Lichthalle
(Bildquelle: Messe Berlin GmbH)

Live-Präsentationen, Workshops und Roundtables für Lichtdesigner und Beleuchter auf der Messe Stage|Set|Scenery in Halle 20 vom 20. bis 22. Juni 2017.


Erstmals können Fachbesucher der Stage|Set|Scenery in einem 200 Quadratmeter großen LightLab in Halle 20 aktuelle Fragestellungen im Bereich Licht – sei es im Theater, Film- oder Eventbereich – diskutieren und in Workshops, Roundtables und Live-Präsentationen Tipps und Tricks für ihren Berufsalltag mitnehmen. Die Idee für das LightLab wurde gemeinsam mit der Deutsche Theatertechnischen Gesellschaft e.V. (DTHG) und der Firma xEMP extra Entertainment Media Publishing oHG entwickelt.

Kuratiert wird das LightLab von Manfred „Ollie“ Olma, Inhaber des international renommierten Planungsbüros für Licht- und Mediendesign mo2 design. „Das Programm des LightLabs 2017 steht unter dem Motto 'Key to Light'", erläutert Ollie Olma. „Im LightLab möchte ich Einblicke in die Verwendung, aber auch Entwicklung neuester, innovativer Licht- und Videosteuerungstechnik geben, die aus meiner Sicht ein Schlüssel jeder erfolgreichen Inszenierung sind und meine Erfahrungen mit Fachbesuchern teilen und diskutieren.“

Ein geführter Rundgang an allen drei Messetagen rundet das Programm zum Thema Licht und Lichtdesign ab und führt das interessierte Fachpublikum zu ausgewählten Ständen von Ausstellern in der Halle 20. Lichtdesigner und Beleuchter können so Hersteller direkt vor Ort kennenlernen und Produkte am Messestand der Firmen ausprobieren.

Weitere Informationen zum Thema Licht und Lichtdesign finden Sie hier:

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht