14.04.2015

Kein gewöhnliches Autohaus

Kein gewöhnliches Autohaus Schwarze Loungemöbel in rot ausgeleuchteten Räumen – Ein Auftritt, der zur Marke Audi passt.

Ausstattungskonzept für neues Audi terminal der Auto Wichert GmbH


„Den neuen Audi terminal mit Leben erfüllen“ – Diesen Anspruch hat Auto Wichert Geschäftsführer Bernd Glathe zur Eröffnungsgala des neuen Autohauses an der Langenhorner Chaussee gelungen umgesetzt. Etwa 800 Gäste folgten der Einladung im Februar, um sich ein Bild vom viergeschossigen Neubau zu machen.



VIP-Gäste, Audi Vertriebsleiter Wayne Griffiths, ein begleitendes Showprogramm und Probefahrten im Audi A3 e-tron durch das Audi terminal verleihen dem Abend eine durchgängig hohe Qualität. Auch die Kulisse passt zur Marke: Das hochwertige, dunkle Interieur in den rot ausgeleuchteten Räumen passte stimmig ins Gesamtbild. „Welcome Home“ – Audi hat ein neues Zuhause!, das Motto der Eröffnung, beschreibt die Atmosphäre des Abends treffend, findet auch Lena Müthel, Marketingverantwortliche bei Auto Wichert: „Wir wollten sicherstellen, dass alle Gäste sich wohlfühlen, aber auch signalisieren, bei wem man hier zu Gast ist. Das Raumkonzept, das wir uns dafür überlegt haben, konnte das gut unterstreichen.“ Bei der Ausarbeitung und Umsetzung dieser Ideen wirkte auch Party Rent mit.



Im Hamburger Norden präsentiert sich von nun an mehr als ein einfaches Autohaus. Mit dem neuen Audi terminal ist ein Gebäudekomplex entstanden, der etwa durch einen Supermarkt, eine Drogerie und Arztpraxen viele Mehrwerte für die Nahversorgung schafft.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht