12.04.2021

Kampagne „Cologne ready when you are!”

Kampagne „Cologne ready when you are!”
Genussmomente in der Box
(Bildquelle: KAISERSCHOTE)

CCB wählt die KAISERSCHOTE als Testimonial aus


Das Cologne Convention Bureau (CCB) von Köln Tourismus wählte KAISERSCHOTE Feinkost Catering als Testimonial für die Kampagne „Cologne ready when you are!” aus. Stellvertretend für alle Eventdienstleister der rheinischen Metropole steht der Feinkost Caterer für den Neustart und das damit verbundene coronakonforme Handeln in der MICE-Branche Kölns. Dazu hatte sich Köln Tourismus mit Akteuren der MICE-Branche auseinandergesetzt. Das Ergebnis sind Konzepte, die die Gesundheit der Menschen im Fokus haben und die Messen, Veranstaltungen, Kongresse unter Einhaltung Bestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen wieder möglich machen sollen. Coronabedingt verzeichnete die Stadt am Rhein einen Rückgang von 62,3 Prozent bei den registrierten Ankünften in Kölner Hotels – das für Köln wichtige Messe- und Kongressgeschäft entfiel nahezu vollständig, genauso wie große Teile des Geschäftsreisetourismus. Aufgrund der Corona-bedingten Restriktionen blieben ebenso die Touristen internationaler Quellmärkte aus.

„Köln ist bereit für Sie“, mit dieser Recovery-Initiative wirbt das CCB nun mit seinen Partnern, um den MICE-Standort Köln nachhaltig zu stärken. Die Initiative fokussiert die individuellen Anstrengungen der Partner für ein coronaconformes Handeln und will das Vertrauen der Eventplaner in den MICE-Standort am Rhein stärken. Sie bietet neben zahlreichen Corona-Checklisten auch viele Angebote und Aktionen, die Sicherheit gewährleisten. KAISERSCHOTE Feinkost Catering zeigt dies als Testimonial auf den Digitalkanälen von Köln Tourismus und demonstriert damit die Bereitschaft, Gäste in Köln willkommen zu heißen und dafür alle wichtigen Vorkehrungen getroffen zu haben.

Corona zwang die KAISERSCHOTE 2020 zum kompletten Umdenken. Seit ihrer Gründung 1992 wuchs sie Jahr um Jahr kontinuierlich, für das Jahr 2020 hatte sich das Unternehmen den Ausbau des B2B-Geschäfts auf die Firmenfahne geschrieben. Doch dann kam Corona. Veranstaltungen und Messen blieben aus, neue Ideen mussten her und das KAISERSCHOTE-Team erkannt sehr schnell, dass Corona ein längeres Problem wird. „Wir haben das gemacht, was wir immer machen: auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Alles ging ins Netz, alles wurde digital, und wir haben dazu mit dem inzwischen BrandEx Award 2021 prämierten Konzept „Genussmomente.zusammen.digital.genießen“. die passende kulinarische Antwort entworfen“, sagt Gründer und Chef der KAISERSCHOTE André Karpinski.

Mit innovativen und kreativen Ideen erreicht die KAISERSCHOTE nun ihre Kunden, die hybrid und digital unterwegs sind, und versorgt sie mit ihren hundertprozentig coronaconformen GENUSSMOMENTEN aus der Box. Die eingeweckten Gerichte sind neu gedacht, spiegeln die feine Kulinarik der KAISERSCHOTE, sind unkompliziert im Handling, nachhaltig, günstig und durch ihre lange Haltbarkeit Deutschland- und EU-weit zu versenden.

André Karpinski: „Die Menschen werden bald wieder feiern und genießen wollen und dann ist es egal, ob es live, digital oder hybrid geschieht. Wir sind bereit, wenn es unsere Gäste sind“, erklärt er.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50259 Pulheim
KAISERSCHOTE Feinkost Catering
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht