05.04.2022

Jahrespressekonferenz der Motorsport Arena

Jahrespressekonferenz der Motorsport Arena
Pressekonferenz mit Thomas Voss
(Bildquelle: Alexander Trienitz)

Zwischen alten Geschichten und Innovationen des Rennsportes – am 5. April fand im Rahmen der ADAC GT Masters Testtage die offizielle Jahrespresskonferenz der Motorsport Arena Oschersleben statt.


Der Saisonauftakt des ADAC Racing Weekends vom 8. bis 10. April und des ADAC GT Masters vom 22. bis 24. April steht kurz bevor. Aus diesem Anlass gab die Motorsport Arena Oschersleben gemeinsam mit dem ADAC München eine Pressekonferenz.

„Es ist ein Monat, welcher ganz im Zeichen der ADAC Prädikate steht.“ so Thomas Voss, Leiter ADAC Motorsport, Klassik & Veranstaltungen.

Die Ausführungen eröffnete Ralph Bohnhorst, Geschäftsführer der Motorsport Arena Oschersleben: „Mit knapp 270 belegten Veranstaltungstagen sind wir fast komplett ausgebucht – ab sofort ist jedes Wochenende Betrieb auf der Strecke.“ Gemeinsam mit Teamchef Torsten Schubert, welcher ebenfalls vor Ort war, wurden auch alte Renngeschichten wieder ans Tageslicht geholt. Ralph Bohnhorst und Torsten Schubert initiierten gemeinsam die ersten Veranstaltungen in der Arena, holten internationale Rennfahrer in die Magdeburger Börde und waren auch selbst gemeinsam im Rennwagen unterwegs.

Schubert Motorsport wird als lokale Größe gleich in zwei der Rennklassen des Veranstaltungsformates Ende des Monats an den Start gehen. Im ADAC GT Masters sind sie mit zwei M4 GT3 vertreten. „Oschersleben ist einfach unser Heimrennen, wir sind stolz, dass wir gemeinsam mit der Arena die 25 Jahre Motorsport feiern können. Im vergangenen Jahr standen wir hier auf dem Podest – das wollen wir natürlich 2022 wiederholen.“, fasst Torsten Schubert zusammen.

In diesem Jahr geht auch das ADAC GT Masters neue Wege – es gibt für alle Teams einen neuen Kraftstoff. Dr. Wolfgang Warnecke, Chefwissenschaftler bei Shell, erörtert die Besonderheiten, denn der Treibstoff besteht zu 50 Prozent aus nachhaltigen Komponenten. Nach dem Motto „von der Rennstrecke auf die Straße“ sollen hier neue Wege gefunden werden Kraftstoffe zu erproben und für den alltäglichen Gebrauch nutzbar zu machen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-39387 Oschersleben
Motorsport Arena Oschersleben
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht