21.09.2010

INTHEGA Herbsttagung 2010 in Fellbach

INTHEGA Herbsttagung 2010 in Fellbach

Am 18. und 19. Oktober 2010 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach die Herbsttagung der INTHEGA statt. Wie immer gibt es parallel den Theatermarkt mit über 120 Ausstellern. In einer öffentlichen Mitgliederversammlung mit anschließender Diskussion stellt die INTHEGA ihr Moratorium "Ein Rettungsschirm für die Kultur" vor.



Am 18. und 19. Oktober 2010 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach die Herbsttagung der INTHEGA statt. Wie immer gibt es parallel den Theatermarkt mit über 120 Ausstellern.



In einer öffentlichen Mitgliederversammlung mit anschließender Diskussion stellt die INTHEGA am Montag (14 Uhr) ihr Moratorium "Ein Rettungsschirm für die Kultur" vor.



Ausschließlich für die Mitglieder der INTHEGA gibt es die Arbeitskreise Schauspiel (Rainer Steinkamp, Wolfsburg) und Kinder-/Jugendtheater (Wolfgang Barth, Dreieich). Außerdem werden Workshops zu den Themen Kleinkunst/Kabarett (Udo Püschel, Langenhagen), Veranstaltungsrecht (INTHEGA-Jusiziar RA Ulrich Poser), Neuigkeiten zum Thema Funkfrequenzen (Hubert Eckart, Geschäftsführer der DTHG e.V., Vorstandsmitglied des APWPT) und Social Web (Dirk Spahn, Fa. Webcontact) angeboten.



In 2 Foren präsentieren sich die Interessengemeinschaft der deutschsprachigen Tourneetheater (IG) und die Landesbühnengruppe im deutschen Bühnenverein.



Am Montag ab 19 Uhr findet die Verleihung der INTHEGA-Preise statt. Anschließend der Aussteller- und Kollegenabend Büffet für alle Tagungsteilnehmer.


Quelle bzw. Informationen von:

D-71638 Ludwigsburg
INTHEGA e. V.
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht