29.05.2015

Internationale Trickfilmhighlights

Internationale Trickfilmhighlights Trickfilm-Festival in Stuttgart
(Bildquelle: Int. Trickfilm-Festival Stuttgart)

Beim Trickfilm-Festival in Stuttgart verlegt eps Bodenschutz auf dem Schlossplatz


Sechs Tage, 1.000 Filme, 80.000 Besucher: Das 22. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) zog auch dieses Jahr Cineasten aus Deutschland und der ganzen Welt in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Stammgast war erneut eps – der Infrastrukturdienstleister begleitete das Festival bereits zum 5. Mal mit Material.

Stolze 1.500 Quadratmeter Portafloor verlegte eps auf dem Stuttgarter Schlossplatz und bot so den zahlreichen Besuchern des ITFS die Sitzfläche für Filmvorführungen unter freiem Himmel.
Erstmals im Einsatz bei diesem Projekt: 600 m² Hexagon. Die Bodenplatten sicherten die seitlichen Schotterwege des Platzes für die Animationsfilm-Begeisterten. Durch die Sechseckform des Bodenschutzes konnten die asymmetrischen Flächen nutzungsgerecht abgedeckt werden.
Auch für Auf- und Abbau setzte der Veranstalter, die Film- und Medienfestival GmbH, auf eps.

Das ITFS hat sich laut Medienberichten zu einem der wichtigsten Animationsfilmfestivals etabliert und lockte wieder mit kostenlosem Open Air Kino, renommierten Preisverleihungen oder auch mit der Game Zone.

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht