14.01.2010

Internationale Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung

Music4kids, die Musik-Mitmachausstellung, die alljährlich zur internationalen Musikmesse in Frankfurt am Main stattfindet, feiert 2010 ihr 10-jähriges Jubiläum. Auch zur Messe 2010 können Kinder aus Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulklassen an sechs Tagen, vom 22. bis 27. März, Musikinstrumente selbst erleben.



10 Jahre music4kids - 10 Jahre Musik selbst erleben



music4kids in Halle 6.0: Teil der internationalen Musikmesse 2010



Music4kids, die Musik-Mitmachausstellung, die alljährlich zur internationalen Musikmesse in Frankfurt am Main stattfindet, feiert 2010 ihr 10-jähriges Jubiläum. Auch zur Messe 2010 können Kinder aus Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulklassen an sechs Tagen, vom 22. bis 27. März, Musikinstrumente selbst erleben. Unter musikpädagogischer Anleitung haben die Kinder die Gelegenheit, sich mit Musikinstrumenten vertraut zu machen, sie selbst auszuprobieren und mit Klanginstallationen die Welt der Musik und des Klangs zu erleben. 2010 feiert musik4kids nicht nur das 10-jährige Jubiläum dieser in ihrer Art einzigartigen interaktiven Ausstellung. 2010 findet das Erfolgkonzept von music4kids erstmals nach der Musikmesse seine Fortsetzung im Landesmuseum Stuttgart. Vom 4. Mai bis 12. September ist music4kids Teil der großen Landesausstellung „Musikkultur in Baden-Württemberg".



10 Jahre music4kids - 10 Jahre Musik selbst erleben

Während der internationalen Musikmesse in Frankfurt am Main (24. bis 27. März 2010) findet zum 10. Mal die interaktive Musikausstellung music4kids statt - zum ersten Mal in Halle 6.0. Bereits am Montag, 22. März 2010, haben Kinder aus Kindergärten, Schulklassen und Hortgruppen die Möglichkeit, music4kids zu besuchen. Music4Kids wird durch den renommierten Musikpädagogen und Ausstellungsmacher Michael Bradke konzeptionell betreut und realisiert. Mit ca. 3.000 qm Fläche und 8.000 teilnehmenden Kindern ist music4kids die weltweit größte Musik-Mitmach-Aktion ihrer Art und das größte Projekt, um Kinder an Musikinstrumente, Musik und Klang heranzuführen. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 12 Jahren. Vor allem das aktive Ausprobieren steht dabei im Vordergrund - von klassischen, elektrischen Instrumenten bis zu Klangskulpturen, Geräuschwerkzeugen oder musikalischen Fundstücken. In kleinen Gruppen können die Kinder an den einzelnen Stationen unter pädagogischer Anleitung echte Instrumente ausprobieren und mit Klangskulpturen, wie dem Ideophon oder dem Metallophon experimentieren. Mit der Unterstützung von Ausstellern und Herstellern von Musikinstrumenten führt die Musikmesse mit music4kids während der Musikmesse 2010 die Kleinsten an Musikinstrumente heran und vermittelt Spaß am Musizieren. Das Jubiläum zeigt, dass das Konzept von music4kids - ohne erhobenen Zeigefinger und spielerisch Musik zu vermitteln und junge Menschen an die Welt des Musizierens heranzuführen - stimmt. Durch ihr langjähriges Engagement mit music4kids unterstreicht die Musikmesse ihre Verpflichtung zur Nachwuchsförderung und Musikvermittlung.



Music4kids hat sich in seiner 10-jährigen Geschichte zu einem festen Anziehungspunkt für Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen während der Musikmesse entwickelt. Das Sonderareal öffnet schon am Montag, 22. März 2010. Schulklassen, Hortkinder und Kindergartengruppen können bis Freitag, 26. März 2010, die Ausstellung zum geführten und kostenlosen Besuch nutzen. Am Publikums-Samstag, dem 27. März, steht die Mitmach-Ausstellung allen interessierten Kindern und ihren Familien offen. An diesem Publikumstag können sie auch die Musikmesse besuchen.



Music4kids on Tour - music4kids im Landesmuseum Stuttgart

2010 wird music4kids auch erstmals außerhalb der Musikmesse stattfinden. In Kooperation mit der Musikmesse und Michael Bradkes „Mobilem Musikmuseum" ist music4kids vom 4. Mai bis 12. September 2010 Teil einer großen Ausstellung im Landesmuseum Stuttgart. „Freud und Leid in Dur und Moll", findet in Stuttgarts Altem Schloss statt und widmet sich der Verbindung von Musik und Emotion. Die große Landesausstellung 2010 „Musikkultur in Baden-Württemberg" beleuchtet die reiche Musikkultur des Landes Baden-Württemberg. Das erfolgreich erprobte Konzept von Music4Kids als Mitmach-Ausstellung mit echten Instrumenten und Klangobjekten und die Verbindung Music4kids wird während der Ausstellung durchgehend geöffnet sein und wird von einem umfangreichen Begleitprogramm für Schulen, Kindergärten und Familien umrahmt.

Quelle bzw. Informationen von:

D-60327 Frankfurt am Main
Festhalle Messe Frankfurt Venue GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht