05.08.2019

Inszenierung einer Prozesskette – made by KECK

 Inszenierung einer Prozesskette – made by KECK KECK für TRUMPF: The Battery Show Europe 2019
(Bildquelle: KECK GmbH)

Aufgrund der Anforderungen und technischen Innovationen werden Produkte immer komplexer, so dass gerade in der B2B-Branche die Notwendigkeit, die Inhalte und Vorteile der Zielgruppe anschaulicher und greifbarer zu vermitteln, enorm steigt.


In der Prozesskette Batterie ist der Laser ein Schlüsselwerkzeug. Ziel von TRUMPF Laser und Systemtechnik auf Europas führender Messe für fortschrittliche Batterieherstellung und -technologie, der The Battery Show Europe 2019, war, den Messebesuchern zu demonstrieren, wie man Stecker, Verbindungen und Kontakte in Batteriesystemen spritzwassergeschützt, sauber und dauerhaft fügen kann.

Für das KECK Team war es spannend, in Anpassung an das existierende Messe-Design-Manual eine Darstellung des Prozessablaufs bei der Batterie-/Akku-Herstellung zu entwickeln. Da sich TRUMPF Laser- und Systemtechnik das erste Mal auf der Messe präsentierte, hatte man auch noch keine Erfahrungswerte, auf welche man zurückgreifen konnte.

In guter Zusammenarbeit fand man eine Lösung bei der sich grafische, gestalterische und konstruktive Elemente zu einer Gesamtkommunikation im Raum bestens ergänzten. Dieses Ergebnis konnte man dem positiven Feedback der Besucher klar entnehmen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht