25.10.2016

IMTS 2016 – "Macht die Hallen dicht!"

IMTS 2016 – Die zahlreichen Besucher stürmen auf die IMTS in Chicago
(Bildquelle: KECK GmbH)

Dieser Gedanke kam einem unweigerlich in den Sinn, wenn man erlebt hat, wie die Besucher die größte Messe in den USA für innovative Fertigungstechniken, die IMTS 2016 im McCormick Place in Chicago, vom 12. bis 17. September 2016 gestürmt haben.


Anerkannt als eine der herausragenden Bühnen der Welt, um dem überwiegend amerikanischen Markt seine Technologien zu präsentieren und um wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen, zog die IMTS 2016 mehr als 115.000 Besucher aus über 120 Ländern an.

MAPAL, der Spezialist für individuelle Lösungen in der Metallbearbeitung, durfte dabei nicht fehlen. Das Unternehmen ist geprägt durch seinen Willen zu konsequenter Qualität und Perfektion, aber auch durch seine Kundennähe in den Märkten der ganzen Welt. Diese Konsequenz erkennt man auch in seinem hochwertigen Erscheinungsbild auf internationalen Messen – und in der Wahl seines Partners. Bereits vor zwei Jahren inszenierte KECK die Marke mit dem neuen Messekonzept auf der IMTS in Chicago.

Diesmal waren beide Partner planerisch von Anfang an besonders gefordert, denn die IMTS in Chicago fand parallel zur AMB in Stuttgart statt. MAPAL musste zeitgleich für beide Messen und Märkte die entsprechenden Exponate auswählen und bereitstellen. KECK plante sorgfältig die optisch perfekte und zugleich kosteneffiziente Variante mit einem Mix aus CD-spezifischen Standbaumaterialien aus Deutschland und neu produzierten Teilen unseres Premiumpartners in den USA.

Unter der professionellen Leitung von KECK International verwandelten sich alle Elemente in ein stimmiges und hochwertiges Ergebnis. Somit war die Bühne für den Ansturm der interessierten Besucher bestens gerüstet.

Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GMBH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht