24.03.2020

Igor Levit gibt Konzerte per Twitter

Igor Levit gibt Konzerte per Twitter (Bildquelle: imago images / Future Image)

Weltklasse Pianist Igor Levit war einer der ersten, der sein musikalisches Talent wegen der Coronakrise auf Twitter stellte.


Manchmal fängt er bereits am Nachmittag an, meistens streamt er aber ab 19.00 Uhr. Die Streams bleiben auch nach der Live-Übertragung verfügbar. Die Konzerte sind auch ohne Anmeldung bei Twitter mitzuerleben (twitter.com/igorpianist). Zu hören gibt es dann Werke wie die Schuberts sechsteiligen Zyklus "Moments musicaux" oder Beethovens Mondschein-Sonate. Dazu gibt es eine kurze Werkseinführung auf Deutsch und Englisch. Igor Levit ist einer der engagiertesten Künstler der klassischen Musik. Er nimmt Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Fragen. Der 33-Jährige äußert auf seinem Twitter-Kanal sonst oft seine politische Meinung, spricht sich deutlich gegen Rassismus, Rechtsradikalität und Sexismus aus und kritisiert beispielsweise den Umgang mit Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen.

zurück zur News-Übersicht