26.06.2020

IFES blickt auf erste hybride Jahreshauptversammlung

IFES blickt auf erste hybride Jahreshauptversammlung

Brüssel, 26.06.2020: Nach der erfolgreichen Jahrestagung in Athen, einer Masterclass in Rotterdam und einer herausragenden EuroShop ist der IFES als Globaler Verband der Veranstaltungswirtschaft von den Auswirkungen COVID19 genauso stark betroffen wie seine Mitglieder. Dennoch „the Show must go on!


Daher bedient sich der IFES dem innovativen Konzept des hybr.id_space, eine Gemeinschaftsproduktion der rennomierten Veranstaltungsdienstleister deutschewerbewelt, Holtmann Messe + Event und ICT und hält hier die Jahrestagung mit 40 Teilnehmern vor Ort und über 100 im Live Stream.

Auch wenn die weltwirtschaftliche Dynamik es immer schwieriger macht, Aussagen über die Zukunftsentwicklung zu treffen, präsentiert der IFES die geplanten Projekte für die Zukunft: Best of Events, Exhibitor Live, World Summit Amsterdam 2021, ExpoDubai.
Den Regularien des IFES folgend steht die Wahl des neuen Präsidenten an. Justin Hawes aus Südafrika ist bisher Schatzmeister des IFES. Ein Mann der die lebendige Gesprächskultur auch in virtuellen Zeiten mehr etablieren möchte. Mitglieder arbeiten an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Zeitzonen, ein Austausch ist allein hierdurch schwierig. Um als Verband als Gemeinschaft arbeiten zu können stark zu bleiben und im Schulterschluss Großes bewirken zu können, bedarf es einer lebendigen Gesprächskultur. Diese wird in regelmäßigen virtuellen Zusammenkünften gelebt wird und ist Selbstverständlichkeit im Alltag. Hawes wird den Staffelstab am 1.1. 2021 von Peter Theodorides übernehmen, der mit dem IFES unter dem Leitthema „Sharing knowledge“ eine als Geschäfts- und Wissensaustauschplattform für alle seine Mitglieder schuf, die auf dem internationalen Markt aktiv sind, so dass jeder Mitgliedsverband und jedes Mitgliedsunternehmen jederzeit die Möglichkeit zu multilateralen Kontakten und Networking hatte.

Als Schatzmeister steht Steve van Damme zur Wahl, Geschäftsführer Publiganda aus Belgien, Wieder zur Wahl stellen sich John Pavek (Exhibitor Media Group) für den Bereich Marketing und Membership sowie Ninni.Arion für das IFES Talent Team (vorher bekannt als Young IFES).

Ende des Jahres verlässt der nach vierjähriger Präsidentschaft und 2 Jahren als Past President Voicu Sferdianu das Board. Er war es, der den Verband nach turbulenten Jahren in ruhiges Fahrwasser steuerte und damit die Voraussetzung schaffte, dass IFES eine Fahrt auf Sicht in der Corona-Krise bisher glückte.

Quelle bzw. Informationen von:

D-60385 Frankfurt am Main
IFES - International Federation of Exhibition & Services
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht