23.07.2019

Hygge pur im Europa-Park: Wiedereröffnung des Skandinavischen Themenbereichs

Hygge pur im Europa-Park: Wiedereröffnung des Skandinavischen Themenbereichs Der wiedereröffnete Themenbereich Skandinavien begeistert mit seinen bunten Häuserfassaden.

Bereits von Weitem sind die bunten Häuschen zu sehen und vermitteln einen ersten Eindruck der hyggeligen Kultur aus dem Norden. Ab sofort können die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark den wiederaufgebauten Skandinavischen Themenbereich entdecken. Die Gäste dürfen sich auf tolle Highlights wie die Eisdiele „Is Huset“, die Spielbude „Poengsum“ und den Fotopunkt mit dem großen weißen Hai freuen. Zudem ist besonders das neugestaltete „Fjord Restaurant“ einen Besuch wert.


Auf einer kleinen Erhebung – direkt neben der norwegischen Stabkirche und begrenzt durch den Fjord-Rafting-Kanal – begrüßt der wiederaufgebaute Themenbereich Skandinavien alle großen und kleinen Entdecker. Seit 1992 ist die nordische Halbinsel Teil von Deutschlands größtem Freizeitpark. Leckere Fischspezialitäten, die märchenhaften Türme und der beliebte weiße Hai erstrahlen nach nur einem Jahr Bauzeit in neuem Glanz. Sowohl die Hafensilhouette als auch die leichte Meeresbrise der Wasserfontänen des Fjord Rafting sind die ersten Vorboten für eine spannende Erkundungstour der nordischen Kultur.

Das im skandinavischen Landhausstil erbaute „Fjord Restaurant“ überzeugt zusammen mit der Fischtheke „Fiskehuset“ mit einer großen Auswahl an frischen Gerichten direkt aus dem hohen Norden. Ob saftige Köttbullar, gebackener Seelachs, frische Salate oder leckeres Smørrebrød – bei den landestypischen Gerichten findet sich für die ganze Familie etwas. Zahlreiche frisch belegte Brötchen mit Krabben, Räucherlachs und Heringssalat können am „Fiskehuset“ als Snack mitgenommen werden. Wer Lust auf Kuchen hat, der kann es sich im zweiten Stock auf der wunderschönen Sonnenterrasse bei einer Beeren-Skyr-Torte gut gehen lassen. Auch das „Is Huset“ ist definitiv einen Besuch wert und hat einige süße Leckereien zu bieten: Sowohl skandinavisch inspirierte Eisbecher, als auch Bubble Waffeln mit leckeren Füllungen warten auf die kleinen und großen Besucher.

Bei „Poengsum“ können die Besucher ihre Geschicklichkeit testen und das eigene Glück auf die Probe stellen. Über eine schräge Wand muss dabei der Ball in den Korb geworfen werden ‒ ein Spaß für die ganze Familie. In Sichtweite erwartet die Entdecker zudem schon das nächste Highlight: Der begehrte Fotopunkt mit dem Haifisch ist zurück. Direkt neben der Fashionworld von Camp David & Soccx haben die Gäste die Möglichkeit, zusammen mit dem Meeresbewohner ein lustiges Erinnerungsfoto zu machen. Auch in den Shops „Sportsbutikk“ und in „Snorri´s Varehus“ gibt es eine Vielzahl an Erinnerungsstücken, welche Groß und Klein mit nach Hause nehmen können.

Die Entdeckungsreise ist aber noch nicht zu Ende: Bereits im Herbst eröffnet mit „Snorri Touren“ eine neue Familienattraktion ihre Türen. Zusammen mit dem frechen Oktopus können sich die Besucher bei der neuen multimedialen Themenfahrt auf eine geheimnisvolle Reise über die Insel Rulantica begeben.

Quelle bzw. Informationen von:

D-77977 Rust
Europa-Park Confertainment
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht