23.05.2016

"Hol dir deinen Moment!“ - Unterstützt durch Infrastruktur von eps beim StrongmanRun am Nürburgring

Der bisher härteste Fisherman´s Friend StrongmanRun ging am Samstag, den 21. Mai 2016, mit 24 Kilometern und 34 Hindernissen - steile Hänge, kaltes Wasser und Matsch inklusive - in seine neunte Auflage. eps unterstütze das schlammige Abenteuer am Nürburgring, bei dem am Ende jeder Finisher ein Gewinner war.


Der offizielle Claim „Hol dir deinen Moment!“ war unter den furchtlosen Strongman Runnern spürbar. Der Fisherman’s Friend StrongmanRun zählt zu den bekanntesten und traditionsreichsten Hindernisläufen in Deutschland. Das Event begeistert von Jahr zu Jahr mehr Läufer und Zuschauer. Insgesamt 13.000 motivierte Läufer hatten sich für die Grüne Hölle angemeldet und fieberten somit einer ausverkauften Saison 2016 entgegen.

Für den gefahrlosen Adrenalinkick bei Hindernisläufern und Zuschauern engagierten die Veranstalter den professionellen Infrastrukturdienstleister eps. Um die abenteuerlustigen Strongman Runner in geordnete Bahnen zu lenken, lieferte eps 14 GIGS
Einlassschleusen und Absperrsysteme wie 2.131 m Mobilzäune und 160 m Polizeigitter. Zusätzlich sorgten 2.500 m Mannesmanngitter für einen sicheren Rahmen des bis an die Grenzen fordernden Sport-Events. Mehr als 35.000 Zuschauer feuerten die mutigen Strongman Runner dabei an, wie sie sich durch eine Vielzahl von actiongeladenen Hindernissen, ihren Weg ins Ziel erkämpften. Zu diesem Zweck schützten 104 m² des fußgängerfreundlichen Schwerlastfahrstraßensystems Arena Panels den empfindlichen Boden und 400 m² des Rasenschutzsystems Terraplas die Grünflächen am Nürburgring.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht