26.05.2010

Gemeinsame Weiterbildung des IST-Studieninstituts für Kommunikation in Düsseldorf und der Akademie Messe Frankfurt

Der Lehrgang Internationale/r Messemanager/-in (zert.) beginnt am 20. August 2010. Das IST-Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf und die Akademie Messe Frankfurt bündeln umfassendes Know-how im Event- und Veranstaltungsbereich und jahrzehntelange Weiterbildungserfahrung in der Messebranche.



Das IST-Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf und die   Akademie Messe Frankfurt bündeln umfassendes Know-how im Event- und Veranstaltungsbereich und jahrzehntelange Weiterbildungserfahrung in der Messebranche. Gemeinsam bieten sie den Lehrgang „Internationale/-r Messemanager/-in (zert.)" an. Experten aus Wirtschaft, Lehre und Messewesen begleiten den Lehrgang mit hochkarätigen Themenvorträgen. Der sechsmonatige, berufsbegleitende Intensivkurs beginnt am 20. August und endet am 19. Dezember 2010. Die Abschlussprüfung findet im Januar 2011 statt.



„Die Globalisierung der Märkte und die damit verbundene Internationalisierung der Messen erfordert Personal mit umfassenden Zusatzqualifikationen. Gemeinsam mit der Akademie Messe Frankfurt haben wir eine anspruchsvolle Weiterbildung konzipiert, die diesen Anforderungen entspricht", sagt Michael Hosang, Geschäftsführer des IST-Studieninstituts für Kommunikation.



Um den Lehrgang so nah wie möglich an den Bedürfnissen der Messewirtschaft ausrichten zu können, wurde im Vorfeld eine eingehende Markterhebung durchgeführt. Themenschwerpunkte des Lehrgangs sind u. a. Veranstaltungswirtschaft mit Schwerpunkt Messen und Ausstellungen, Globales Messemarketing, Internationales Messemanagement, Finanzmanagement, Budgetplanung, Controlling, Zollrecht und weitere rechtlich relevante Aspekte, Interkulturelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.



„Angesprochen sind messe-, marketing- und vertriebsverantwortliche Führungskräfte der mittleren Ebene, die Messen als Marketing- und Vertriebsinstrument einsetzen und dabei besonderen Schwerpunkt auf eine internationale Ausrichtung legen", erklärt Béatrice Klocke, Leiterin der Akademie Messe Frankfurt.



Der Intensivkurs beleuchtet dabei die Aussteller- als auch die Veranstalterseite. Aufgrund der internationalen Ausrichtung finden die Seminare teilweise in englischer Sprache statt.



Seminare: Fünf jeweils 3-tägige Seminare (i.d.R. freitags bis sonntags)

Lehrgangsgebühr: 2.900,00 € zzgl. 180 € Prüfungsgebühr

Ort: Düsseldorf und Frankfurt am Main



Frühbucher, die sich bis zwei Monate vor Kursstart angemeldet haben, erhalten einen Rabatt in Höhe von 10 % der Seminar-Gebühr. Fragen zum Lehrgang beantworten Ihnen gerne: Kristin Wittmütz, Tel.: +49 (0)211 77 92 37-14, kwittmuetz@ist-komm.de, Monique Keßler, Tel. +49 (0)69 75 75-53 44, Monique.Kessler@Messefrankfurt.com


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht