26.06.2015

Geballte Power im Open-Air Sommer

Geballte Power im Open-Air Sommer eps Hurricane Barrikaden und Kabelschutzbrücken

eps zeigt in der Open-Air Saison 2015 wieder professionellen Einsatz und liefert deutschlandweit Infrastruktur


Der Festivalsommer in Deutschland ist mit voller Kraft im Gange: Zahlreiche Open-Air Shows in allen Musikgenres gehen an den Start und bieten den Besuchern ein vielseitiges Konzert-Programm. Immer mitten drin im Geschehen: Infrastrukturdienstleister eps. Das Unternehmen bewältigt 2015 die bisher intensivste Open-Air Saison in der Firmengeschichte.

Allein das vergangene Wochenende bietet eine rekordverdächtige Projektdichte auf. So meisterte eps gleichzeitig:
AC/DC (Köln und Hannover)
Herbert Grönemeyer (Bochum) (Doppelshow)
Helene Fischer (Gelsenkirchen) (Doppelshow)
Hurricane Festival (Scheeßel)
Southside Festival (Neuhausen ob Eck)
Böhse Onkelz (Hockenheimring) (Doppelshow)
Lionel Richie & Anastacia (Münster)
Peter Maffay & David Garrett (Iffezheim)
Mark Knopfler (Mainz)
Bob Dylan (Mainz und Tübingen)
Silbermond (Mönchengladbach)
Sunrise Avenue (München) (Doppelshow)

eps begleitet die heiße Phase der Open-Air Saison auch in den nächsten Sommerwochen mit Infrastruktur und sorgt im Hintergrund für die termingerechte Ausstattung der Veranstaltungen.

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlassschleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht