30.07.2020

Ganz schön magisch! - Die Herbstshow im Varieté et cetera

Ganz schön magisch! - Die Herbstshow im Varieté et cetera
Ganz schön magisch! - Die Herbstshow im Varieté et cetera

Nach langer Zwangspause melden wir uns mit einem großen Knall zurück! Freuen Sie sich auf eine fulminante Show mit unbeschreiblicher Magie, leidenschaftlicher Akrobatik und unglaublich viel Charme!


Jeder Mensch ist auf der Suche nach etwas Magischem, etwas ganz Besonderem, einem Moment nicht von dieser Welt. Wagen Sie mit uns den Schritt, rationale Erklärungsmuster aus dem Fenster zu werfen und den kindlichen Glauben an das Unfassbarewiederaufleben zu lassen. Ihr Gastgeber ist Matthias Rauch, dermehrfach ausgezeichneten Zauberkünstler und eloquente Moderator. Sein Können widersetzt sich allen Gesetzen der Wirklichkeit und nimmt Sie mit in die Welt des Surrealen. Ebenso wundersam, aber mit einer gehörigen Portion Witz und Wagemut präsentiert der Japaner TanBA seine „dangerous magic“, wie er seine Darbietung selbst treffend beschreibt. Ähnlich eines Staubsaugers nimmt er alles in sich auf – Luftballonschlangen, Papier, ja sogar Rasierklingen – um diese Gegenstände  dann, unter  den  ungläubigen Blickenund erstaunten Ausrufen der Zuschauer, in überraschender Weise wieder ans Licht zu fördern.

Mit seiner einzigartigen Kunstform hat er die Welt bereist, Preise gewonnen und Menschen überall auf dem Globus verblüfft. Weitere zauberhafte Momente anderer Natur verspricht die Vollblutartistin Sina Brunneram Vertikaltuch. Mit einem unbeschreiblichen Fingerspitzengefühl bewegt sich die talentierte Deutsche in der Luft und erstaunt mit einer abwechslungsreichen und stimmigen Mischung aus Ruhe und Kraft, Bewegung und Stillstand. In völligem Einklang mit ihrem Requisit ziehtsie die Menschen um sich in ihren Bann. Einen hinreiße den Kontrast bietet die kraftvolle und lebendige Darbietung der Akrobaten White Gothic. Gemeinsam erzählen die vier Ukrainereine Geschichte der Freundschaft und der Körperbeherrschung. Neben der Balance ist es vor allem das Vertrauen untereinander, das die gewagten und atemberaubenden Kunststücke so einmalig macht. Als Soloartistin, jedoch ebenso ausdrucksstark, fasziniert Jessica Savalla mit einer gelungenen Hula-Hoop-Performanceund wickelt hierbei nicht nur die Ringe gekonnt um Ihren Körper, sondern auch das Publikum um ihren Finger. Das Duo Mantraist ebenso einmalig wie ihr eigens für die Darbietung entworfenesRequisit. Am U-Wheel, einembogenförmigen Objekt, erzählen die beiden Ukrainer eine leidenschaftliche Geschichte zweier Geliebter. Liebe, Anziehung, Erführung und Hingabe sind die zentralen Elemente und Ausdrucksform zugleich. Wagen Sie den Glauben an die Magie und lassen Sie sich verzaubern!

Quelle bzw. Informationen von:

D-44809 Bochum
Varieté et cetera Artistik.Comedy.Gastronomie.
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht