29.07.2015

Forum VIA Münster: Azubis beleuchten Trendthemen der Veranstaltungsbranche

Forum VIA Münster: Azubis beleuchten Trendthemen der Veranstaltungsbranche

Münster. Bei den Auszubildenden und Studierenden der Veranstaltungs- und Hotelbranche hat sich das Forum VIA Münster fest etabliert. Aus gutem Grund: Die Vorträge des Kongresses sind aktuell und vor allem praxisnah und zum großen Teil prüfungsrelevant. Auch in der elften Auflage am 21. und 22. September im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland sind die Referenten wieder nah dran am Berufsalltag der Berufsstarter.


Erneut spürt das Forum VIA – „VIA“ steht übrigens für „Veranstaltungsbranche in der Ausbildung“ – Trendthemen auf. Fachleute der Branche beleuchten zum Beispiel, welche Stärken Messen im digitalen Zeitalter auszeichnen und wie das „Erlebnismarketing“ mit frischen Konzepten das „Eventmarketing“ ablöst. Beispiele aus der Praxis ergänzen die Theorie: So beschreibt der freie Eventmanager Alexander Konrad, wie er das 125-jährige Firmenjubiläum von Brillux geplant und durchgeführt hat. Bei der ebenso großen wie außergewöhnlichen Feier waren 40.000 Gäste eingeladen. Als Stargast trat Helene Fischer auf.

Ganz ohne „trockene“, dafür für die Abschlussprüfung umso wichtigere Themen geht es auch beim elften Forum VIA Münster nicht: Schließlich werden die Azubis und Studierenden auch in ihrem Berufsalltag immer wieder mit GEMA, Künstlersozialkasse oder der Musterverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten konfrontiert werden. Deutlich weniger „trocken“ und nicht nur für Gastronomen spannend sind das „Weinkundeseminar“ und die „Expeditionen ins Bierreich“.



Wie die Azubis und Studierenden mit mentaler Stärke Spitzenleistungen bringen, erklärt zum Auftakt am Montag, 21. September, um 10 Uhr der Motivator Dirk Schmidt. „Gewonnen wird im Kopf“, lautet seine Devise. Seine Methoden, mit denen er schon Olympiasieger und Weltmeister zum Erfolg geführt hat, lassen sich auch für Ausbildung, im Vertrieb, in der Führung oder bei kreativen Prozessen gewinnbringend einsetzen. Auch zum Abschluss am Dienstag, 22. September, um 14 Uhr gibt es wertvolle Tipps eines erfahrenen Coaches: Dr. Stefan Frädrich erläutert sein „Günter-Prinzip“ und erklärt, wie sich der „innere Schweinehund“ motivieren lässt.

Begleitet wird der Kongress von einer Messe mit Ausstellern rund um die Themen Weiterbildung und Dienstleistungen für Veranstalter. Auf die Beine gestellt wird das Forum VIA Münster komplett von den Auszubildenden des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland. Für sie ist die Veranstaltung quasi ihr „Gesellenstück“.

Quelle bzw. Informationen von:

D-48155 Münster
Forum VIA Münster
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht