14.08.2013

FAMAB ADAM & EVA Awards 2013 – Einreichungszuwachs von 10%

FAMAB ADAM & EVA Awards 2013 – Einreichungszuwachs von 10%

Während sich andere Kommunikationsawards in diesem Jahr schwer tun, können sich ADAM & EVA über einen 10%igen Zuwachs an Einreichungen freuen. Insgesamt 152 Projekte kämpfen um einen Apfel in Gold, Silber oder Bronze.


Während sich andere Kommunikationsawards in diesem Jahr schwer tun, können sich ADAM & EVA über einen 10%igen Zuwachs an Einreichungen freuen. Insgesamt 152 Projekte kämpfen um einen Apfel in Gold, Silber oder Bronze.



„Qualität setzt sich durch“, so FAMAB-Geschäftsführerin Elfie Adler zufrieden. Der Zuwachs an Einreichungen ist u.a. auch darauf zurück zu führen, dass die ADAM & EVA-Jury zu 100% unabhängig und an keinem der eingereichten Projekte beteiligt ist,“ ergänzt sie.

Gleichzeitig stellt die Verleihung alljährlich das Branchenhighlight dar, rund 1500 Gäste zählt die Veranstaltung im Schnitt. „Unter der Anwesenheit und dem Blick von 1.500 Experten eine Award-Ceremony zu inszenieren ist für jede ausführende Agentur jedes Jahr eine besondere Herausforderung “, weiß FAMAB Vorstand und mehrfacher EVA-Gewinner Detlef Wintzen. „Mit vielen befreundeten, uns sehr wichtigen Menschen und der Leipziger Messe sind wir gerade auf dem Weg die richtige Rezeptur für die ADAM & EVA-Show 2013 zu finden - die Zeit rennt“. Stattfinden wird die Verleihung am 7.November.

Doch bis es soweit ist, liegt vor der Jury noch eine Menge an Arbeit. Die Ordner mit Konzepten und Projektbeschreibungen sind verschickt. Jetzt heißt es bis Anfang September die Einreichungen zu betrachten und ein eigenes Ranking aufzustellen, bevor sich dann die Jury-Vertreter zwischen dem 4. und 6. September in Klausur begeben. Die Mitglieder der kompetenten Jurys sind in diesem Jahr:



ADAM-Jury 2013

  • Christiane Appel Deutscher Fachverlag / m + a Internationale Messemedien

  • Marion Bürger Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG

  • Ralph Hartmann hartmannvonsiebenthal

  • Agentur für Markenwelten

  • Harald Kötter AUMA - Ausstellungs- u. Messe-Ausschuss der Dt. Wirtschaft e.V.

  • Silvia Olp Burkhardt Leitner constructiv

  • Rudolf Pettenpohl Freibauten GmbH

  • Michael Rose Deutsche Messe AG

  • Anthony de Taranto GTP2 Architekten

  • Urs Seiler Expodata



EVA-Jury 2013

  • Prof. Dr. Sören Bär Staatliche Studienakademie Riesa

  • Marc Dalkolmo east end communications

  • Sven Ehricht AIDA Cruises Charter & Incentives

  • Tim Höchel Full Moon Group Ltd.

  • Sven Henkes Coca-Cola GmbH

  • Mario Nicolosi METZLER : VATER live

  • Tanja Schäfer Axel Springer AG, Verlagsgruppe BILD

  • Thomas Scholz MEP Marketing Event Praxis

  • Dr. Walter Wehrhan MM-Musik-Media-Verlag / EVENTPARTNER



Jury bestes Event Catering

  • Gabriele Heins Jahreszeiten Verlag GmbH / Der Feinschmecker

  • Florian Hettler Alois Dallmayr KG / Dallmayr Party & Catering

  • Christine Schmitt HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

  • Markus Spengler FPS CATERING GmbH & Co. KG

  • Peter Texter Vogelsänger Event GmbH





Zu ADAM & EVA:

EVA zeichnet erfolgreiche Maßnahmen der Live-Kommunikation in den Kategorien Corporate-Events, Consumer-Events, Charity-/Social-/Cultural-Events, Mitarbeiter-Events, Public-Events sowie 360°-Kampagnen aus.

ADAM prämiert Markenwelten außerhalb von Messegeländen sowie Messeauftritte in den Größenklassen S (bis 50 m²), M (51 bis 150 m²), L (151 bis 500 m²), XL (501 bis 1500 m²) und XXL (über 1500 m²). Ausgezeichnet werden Marken- und Messeauftritte, denen es in herausragender Form gelungen ist, Marketingbotschaften mit Architektur und Design zu verbinden.

Der EVENT-CATERING Award, zeichnet genau das aus, was in seinem Namen steht: das beste Event-Catering.

Für die Awards bewerben konnten sich alle Projekte, die zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 30. Juni 2013 stattgefunden haben. Wie bei ADAM & EVA gelernt sind Unternehmen, die sich um einen Award bewerben, von der Juryteilnahme ausgeschlossen.

Sie werden gemeinsam am 07. November in der Leipziger Messe verliehen. Anlässlich der Preisverleihung werden alle eingereichten Projekte in einer interaktiven Einreicherausstellung zu sehen sein. Weiter sind sie auf der ADAM+EVA - DVD dokumentiert. Die prämierten Projekte werden darüber hinaus im FAMAB-Report ausführlich portraitiert und sind auf den Homepages abrufbar.



Über FAMAB:

Die Direkte Wirtschafskommunikation ist neben klassischer Werbung und Direktmarketing die dritte Säule der Unternehmenskommunikation. Der FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation ist die Interessenvertretung der Branche in Deutschland. Mit rund 250 qualitätsgeprüften Mitgliedern repräsentiert er etwa 70% des Um¬satzes der mit Messeauftritten, Marketing-Events und Markenarchitektur in der Bundesrepublik getätigt wird. Mit seinen Awards ADAM & EVA kürt er jährlich die Benchmarks der Direkten Wirtschaftskommunikation Deutschland, mit DAVID beleuchtet er das Potential, dass im Nachwuchs der Branche steckt. Als Förderer nachhaltigen Wirtschaftens in der Branche hat er das Zertifikat „Sustainable Company powered by FAMAB“ etabliert.

Quelle bzw. Informationen von:

D-33378 Rheda-Wiedenbrück
FAMAB Kommunikationsverband e.V.
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht