10.03.2018

Fachkräftemangel in Event- und Messebranche schon spürbar – Invest in branchenspezifische Weiterbildung dringend angezeigt

Fachkräftemangel in Event- und Messebranche schon spürbar – Invest in branchenspezifische Weiterbildung dringend angezeigt

Düsseldorf, März 2018 – Der Fachkräftemangel in der Eventbranche ist schon spürbar. Jahr für Jahr steigen die Umsätze der Live-Kommunikation, aber gerade in mittelgroßen und kleinen Agenturen fehlen hoch qualifizierte Leute mit Erfahrung. Ein Invest an branchenspezifischer Weiterbildung ist hier dringend angezeigt, z. B. die Rund-um-Weiterbildung für Eventfachkräfte des Studieninstitutes für Kommunikation.


Insglück-Geschäftsführer und Famab-Vorstandsmitglied Detlef Wintzen bestätigte diesen Mangel jüngst in „Die Welt“: „Es fehlt an hoch qualifizierten Leuten mit Erfahrung. Wer nicht im Fokus steht, hat noch größere Probleme, passende Fachkräfte zu finden.“

Agenturen sollten hier vorausschauend und aktiv tätig werden: Berufsbegleitende Weiterbildung ist für Eventfachkräfte der einzige Weg, sich neben dem Job fachgerecht zu qualifizieren. Darauf ist das Studieninstitut für Kommunikation seit 20 Jahren spezialisiert und bietet entsprechende IHK-geprüfte Fernlehrgänge und Wochenendseminare an, vom Eventmanager oder Veranstaltungsfachwirt bis hin zum Bachelor Event- und Messemanagement oder Master Eventmarketing.

Mehr Informationen zu der Rund-um-Ausbildung für Eventfachkräfte unter
www.studieninstitut.de/eventmanagement

Die aktuelle Studie „Fachkräftebedarf in der Event- und Messebranche 2018-2023“ der TU Chemnitz wurde unterstützt vom Studieninstitut für Kommunikation und der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Sie kann unter www.studieninstitut.de kostenfrei angefordert werden.

Die Studieninstitut für Kommunikation GmbH,
gegründet 1998 in Düsseldorf, ist spezialisiert auf praxisorientierte Ausbildungen und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Online-Marketing, PR, Werbung, Eventmanagement, Management und Wirtschaft. In Kooperation mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und -Coachings an. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN ISO 29990:2010 zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU). Der Bildungsanbieter engagiert sich nachhaltig und ist als „Sustainable Company“ durch den FAMAB Kommunikationsverband e.V. zertifiziert.
Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchen-veranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator aus und ist seit 2006 Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event
Award. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf gibt es Standorte in München, Hamburg und Berlin.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation GmbH Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht