04.01.2017

Eventbranchenbuch memo-media 2017 erschienen

Auf 284 Seiten bietet die neue Auflage mit mehr als 7.500 Kontaktadressen eine umfangreiche Auswahl an Dienstleistern aus ganz Deutschland.


Seit Januar 2017 gibt es für Veranstalter, Eventmanager und Marketingbeauftragte wieder viel zu stöbern. Denn dann ist das neue Eventbranchenbuch 2017 von memo-media erschienen. Seit über 17 Jahren hält das kostenfreie Recherchemedium alljährlich aktuelle Adressen, Tipps und Infos bereit. Der Clou ist die übersichtliche Anordnung der Kontaktdaten zahlreicher Eventdienstleister und Künstler. Nach Bereich und Postleitzahl sortiert sind die passenden Ansprechpartner schnell gefunden.

Ein besonders informativer Teil des Buches sind die Spotlights. Hier werden Anbieter für Teambuilding-Aktionen, Non-Food-Catering, Showideen oder auch Fachmagazine und Messen knackig vorgestellt. Anschauliche Bilder runden die Profile ab und vermitteln Interessierten einen ersten Eindruck von dem vielseitigen Angebot. Darüber hinaus gibt es in den Spotlights Informationen zu branchenrelevanten Aus- und Weiterbildungen.
Auf 284 Seiten bietet die neue Auflage mit mehr als 7.500 Kontaktadressen eine umfangreiche Auswahl an Dienstleistern aus ganz Deutschland. Um den Rechercheaufwand besonders gering zu halten, sind alle Adressen in vier Kategorien eingeteilt: Veranstaltungen und Events, Künstler und Agenturen, Messen und Tagungen und Werbung und Promotion. Innerhalb der Kategorien sind die Kontaktdaten nach Postleitzahl strukturiert. Neben Eventcatering, Zeltsystemen oder auch Show-Acts warten hier viele außergewöhnliche Ideen darauf, entdeckt zu werden – wie zum Beispiel Hubschrauberwerbung, Partybusse oder auch House-Running.

Für jene, die ihre Veranstaltung auch von unterwegs aus planen, bietet sich die Eventplanung mit dem Eventbranchenbuch als App oder E-Book an. Innerhalb der memo-media LIBARY App können Dienstleister und Künstler mit wenigen Klicks gefunden werden. Dabei kann man auswählen, ob man in dem gesamten Branchenbuch oder nur in Teilbereichen recherchieren möchte. Ergänzend dazu erweist sich die EVENTMANAGER App von memo-media als hilfreiches Tool. Neben der Verzeichnissuche können Favoriten-Listen angelegt und zur Weiterverarbeitung per E-Mail direkt ins Büro gesendet werden. Beide Apps gibt es bei iTunes als iOS-Version und im Google Play Store als Android-Version kostenfrei zum Download.

Ob klassisch als Buch oder mobil als App – das Eventbranchenbuch von memo-media gilt in der Veranstaltungsbranche als geschätztes Recherchemedium. Und vor allem auch als attraktives Werbemedium für Unternehmen und Künstler. Seit 2001 führt das memo-media-Branchenbuch Veranstalter, Eventmanager, Künstler und Dienstleister zusammen. Für unvergessliche Events!

Quelle bzw. Informationen von:

D-51545 Waldbröl
memo-media Verlags-GmbH Event-Branchenverzeichnis
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht