02.12.2020

"European Star Awards“ für den Europa-Park

"European Star Award“ als „bester Freizeitpark Europas" für den Europa-Park

Der Europa-Park verteidigt seine Spitzenposition auch europaweit und ist 2020 erneut mit dem "European Star Award“ als „bester Freizeitpark Europas“ ausgezeichnet worden. "Die herausragende Stellung in Europa sichert die Unternehmerfamilie Mack mit einer großen Innovations- und Investitionsfreude", heißt es in der Begründung der internationalen Jury. Abgestimmt hat eine Fachjury bestehend aus mehr als 30 Branchenvertretern und Journalisten der Freizeit-Industrie, darunter der Achterbahn-Ingenieur Dr. h.c. Werner Stengel und der Unterhaltungswissenschaftler Dr. Sacha Szabo.


Die Jury: „Das ganzheitliche Mehrtagesresort überzeugt jeden Gast mit einer in sich stimmigen Thematisierung, mit spektakulären wie familienfreundlichen Attraktionen, mit sechs parkeigenen Themenhotels und der neuen Wasser-Erlebniswelt Rulantica.“

Und es gab weitere Ehrungen für den Europa-Park auf europäischer Ebene: Unter den Wasserparks schafft es Rulantica auf Anhieb auf Platz 2 hinter dem Siam-Park in Teneriffa. Bei den besten Holzachterbahnen belegt WODAN - Timburcoaster Platz 3 und bei den besten Familienattraktionen steht der Europa-Park mit „ARTHUR - im Königreich der Minimoys" erneut auf Platz 1 in Europa. Auch bei den besten Wasserattraktionen liegt der Europa-Park unter den Top Ten mit „Poseidon“ auf Platz 8.

Europa-Park-Inhaber Roland Mack: „Wir sind glücklich über dieses riesige Vertrauen in unser Unternehmen und die Auszeichnung mit den "European Star Awards“ gleich in mehreren Kategorien. Unser Anspruch war und bleibt: Qualität steht über allem. Es ist sehr bitter, dass die Corona-Pandemie uns komplett lahmgelegt hat und auch unsere Gäste, das preisgekrönte Angebot nicht genießen können. Wir setzen aber auf eine langfristige Zukunft von Freizeitparkangeboten. Wir glauben an unser Geschäftsmodell. Wir haben so ein großartiges und wirkungsvolles Hygienekonzept, das sich inzwischen sehr gut bewährt hat. Freizeitparks, Wasserparks, Hotels und Restaurants sind keine Treiber der Pandemie. Die Besucher sind sehr vernünftig und wir haben mit unseren Mitarbeitern in einem riesigen Kraftakt - personell wie finanziell - alles dafür getan, auf Hygiene zu achten. "

Quelle bzw. Informationen von:

D-77977 Rust
Europa-Park Confertainment
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht