08.07.2019

"Europa-Park Talent Academy" glänzt auf internationaler Bühne: „2K.UP“ erfüllt sich den Traum vom Weltmeistertitel

Bereits seit vergangenem Freitag finden in Portugal die Finals des internationalen „Dance World Cups“ (DWC) statt. Rund 4.000 Teilnehmer aus über 60 Nationen hatten sich für die Endausscheidung des angesehenen Wettbewerbs in Braga qualifiziert – darunter auch zwei Hip-Hop-Gruppen aus der "Europa-Park Talent Academy". Mit einer grandiosen Leistung sicherte sich das Nachwuchsteam „2K.UP“ am Dienstag den ersten Platz und damit die Goldmedaille. Eine starke Performance zeigte wenig später auch „The K. Crew“, die sich trotz starker Konkurrenz über den fünften Rang freuen durfte.


Mit rund 12.000 internationalen Teilnehmern in sechs Stilrichtungen zählt der „Dance World Cup“ zu den wichtigsten Nachwuchstanzwettbewerben weltweit. Das diesjährige Finale des DWCs wird vom 28. Juni bis zum 6. Juli 2019 im nordportugiesischen Braga ausgetragen.

Mit dabei sind auch einige Kinder und Jugendliche aus der "Europa-Park Talent Academy". Nach intensiven Vorbereitungen war am Dienstag der große Moment für „2K.UP“ gekommen: In der Kategorie „Children Large Group Hip-Hop & Streetdance“ traten die Neun- bis Zwölfjährigen insgesamt gegen 17 Teams aus aller Welt an. Obwohl die Gruppe erst seit knapp einem Jahr zusammen in der Talentschmiede von Katja Mack unter der Leitung des bekannten Choreografen „The K.“ trainiert, konnten die Kids dank eines brillanten Auftritts die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. So erhielten die elf Mädels und Jungs nicht nur feierlich die Goldmedaille überreicht, sondern auch den begehrten Weltmeistertitel verliehen.

Eine beeindruckende Leistung zeigte später am Tag auch die „The K. Crew“. Die sechs Elf- bis 18-Jährigen gingen in der Kategorie „Junior Small Group Hip-Hop & Streetdance“ gegen 18 andere Mannschaften an den Start und erreichten am Ende einen stolzen fünften Platz.

Quelle bzw. Informationen von:

D-77977 Rust
Europa-Park Confertainment
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht