02.08.2012

ESSENTIA – die neue Menülinie in den Paparazzi Restaurants

ESSENTIA – die neue Menülinie in den Paparazzi Restaurants

ESSENTIA macht gesunde und ausgewogene Ernährung ganz einfach. Die Entwickler der Menülinie haben sich neben den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auch an die Vorlieben und Bedürfnisse ihrer Gäste orientiert.


Die PACE Paparazzi Catering & Event GmbH startet am Mittwoch, den 23. Mai, in den Paparazzi Restaurants in Berlin und Hamburg eine neue, selbst entwickelte Menülinie:   ESSENTIA. Damit wird eine gesunde, ausgewogene Ernährung ganz einfach.

ESSENTIA besteht aus einem Hauptgericht und einem zweiten Gang – das kann eine Suppe, eine Vorspeise oder ein Dessert sein. Hauptbestandteil sind Gerichte mit viel gesundem, knackigem Gemüse. Ergänzt werden sie – als wichtige Eisen- bzw. Jodlieferanten – durch ein Fisch- und ein Fleischgericht pro Woche. So wird man mit ESSENTIA jede Woche mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Die Menülinie zeichnet sich dabei vor allem durch frische Produkte aus. Sie werden besonders schonend zubereitet, damit die Nährstoffe erhalten bleiben. Um die Frische zu gewährleisten, gibt es für jede Jahreszeit dabei 30 Menüs aus saisonalen Zutaten, also insgesamt 120 verschiedene Menüs im Jahr. Auch der digitalen Offensive bei PACE wird Rechnung getragen: Per QR-Code auf dem Kassenbon können sich die Gäste über die neue Menülinie informieren.
Entwickelt wurde ESSENTIA von Marco Roland, Küchendirektor PACE und den Küchenchefs der Paparazzi Restaurants, Michael Trispel (Berlin) und Walter Kialka und Ralph Pechmann (Hamburg). Sie haben sich dabei an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung orientiert, aber auch die Vorlieben und Bedürfnisse ihrer Gäste einfließen lassen. Wissenschaftlich beraten wurden sie dabei von einer Ökotrophologin.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht